Auflistung für das Stichwort ‘VICTOR JARA’

ANTLERS MULM – An Accurate Replica

Dienstag, 2. Juli 2024

Eigentlich sollte das neue Album von ANTLERS MULM „Fail Notes“ heißen und wurde voriges Jahr durch die EP „Anchors“ vorbereitet. Doch wie ich damals schon in meinem Review dazu vermutet hatte, ist letztendlich alles anders gekommen und „An Accurate Replica“ lässt mich leider etwas ratlos zurück. Die insgesamt 15 Tracks sind mal kurz, meist fragmentarisch, dann wieder episch ausladend, aber insgesamt gesehen ist das alles irgendwie zu lang geraten. Hans Karte hat diesmal auch über die knapp 80 Minuten ein extremes Mitteilungsbedürfnis und obwohl ich wirklich ein inzwischen schon jahrzehntelanger Freund seiner angenehmen Stimmfärbung bin, ist es mir diesmal zu viel des Guten. Die extrem zarten, feingliedrig und brüchig wirkenden elektronischen Ambient-Sounds werden bis auf wenige Ausnahmen durch den massiven Stimmeinsatz völlig überlagert bzw. zu gelabert, was mich fatal an die SLEAFORD MODS erinnert. Da diese ja eine nicht gerade kleine Anhängerschaft haben, hat das bei ANTLERS MULM sicher ebenso seine Berechtigung und man kann sich ja über Bandcamp problemlos selbst davon einen Höreindruck schaffen. Die limitierten physischen Tonträger MC und CD-R sind sowieso längst ausverkauft und „An Accurate Replica“ nur noch als kostenpflichtiger Download erhältlich. Die Zeit wird es irgendwann weisen und auch wenn ich mich bestimmt schon 20 mal an dem Album versucht habe und der Funke nicht überspringen wollte – Venceremos, ich bleibe trotzdem dran und Victor Jara ist unvergessen! (Marco Fiebag)