Auflistung für das Stichwort ‘SYNTHIE-POP’

THE MINIMAL TREES – Places

Montag, 22. Februar 2021

Aus dem Schwabenländle kommt nicht nur ein weltbekannter Dialekt – Alles außer Hochdeutsch – sondern auch die New Wave / Cold Wave Band THE MINIMAL TREES, nämlich ganz genau genommen aus Stuttgart. Die Gruppe um Nicole, Holger und Mike attestiert sich selber eine Nähe und musikalische Ausrichtung zu Elektro Acts wie OMD, JOY DIVISION, GARY NUMAN, KRAFTWERK, NEW ORDER, FLOCK OF SEAGULLS und ich würde noch DERRIERE LE MIROIR, IN MITRA MEDUSA INRI, IN MY ROSERY , BIRTHDAY MASSACRE hinzufügen, da es teilweise auch in den Dark Goth Wave Bereich geht.  (weiterlesen…)

CONDITION ONE – Spotlight

Montag, 22. Februar 2021

Im schicken Doppel Papp-Klappcover mit coolen Fotos der Protagonisten, kommt von den Future Trance / Synth-Poppern CONDITION ONE aus dem schönen Thüringen, genau Eisenach, die neue und zweite Veröffentlichung „Spotlight“, das erste Album hieß „Mirror of Liberation“ und war natürlich die Debütplatte, übrigens nach der ersten EP „Black Skin“ aus 1998. (weiterlesen…)

PURWIEN/KOWA – Vier

Montag, 23. November 2020

Hoppla, was kommt mir denn da in den Briefkasten geflogen, die „Vier“ von PURWIEN & KOWA. Sie haben es also tatsächlich wieder getan, aber wir haben es ja auch genauso gewollt und ja, es ist wirklich die vierte Platte des Duos. Zudem hat mir auch das Video zum catchy Song „Silence“ außerdordentlich gut gefallen, also auch visuell setzen die 2 sich gut in Szene. (weiterlesen…)

ENDANGER – Polished

Montag, 20. April 2020

Wie das Leben so spielt, gerade habe ich mir diese Tage noch endlich die CD „Larger than Life“ von ENDANGER bestellt und schon flattert mir der neueste Streich „Polished“ ins Haus und als ENDANGER-Fan der ersten Stunde habe ich natürlich der Veröffentlichung dieser neuen Platte schon sehr lange entgegengefiebert.  (weiterlesen…)

AGE ZERO – Age Zero III

Samstag, 21. März 2020

Heute erreichte mich der neueste Streich vom Deutschen Soloprojekt AGE ZERO aus der Elbmetropole Hamburg, nämlich die grandiose Scheibe „Age Zero III“, die nach Volume I und II ebenfalls wieder die Fangemeinde und Elektro-Heads der Szene und darüberhinaus vollends überzeugen wird. (weiterlesen…)

SEA OF SIN – Unbroken

Samstag, 18. Mai 2019

Wer auf gut gemachten 80er angehauchten Synthpop mit melancholischen Touch a la DEPECHE MODE, neuere NEW ORDER, CAMOUFLAGE, ZOON POLITICON, BAZOOKA JOE, MELOTRON, ältere DE / VISION, THE TWINS, alte HURT oder SONO steht, ist hier genau richtig. SEA OF SIN wurde schon 1990 gegründet und die erste Platte kam dann 1995 mit dem Titel „Watch Out“ heraus und ist heute in Synth-Pop Sammlerkreisen schon legendär. (weiterlesen…)

DESERTER -Europa

Donnerstag, 25. April 2019

Gleich die ersten Euro Synth-Pop-Klänge vom Titeltrack „Europa“ der neuen DESERTER-CD machen schon mal Spaß weiter zu hören. Und auch gleichzeitig ein heißer Tip für alle Freunde  der Klänge von OMD, DE VISION, DISTAIN, ENDANGER, ZOON POLITICON, HUMAN LEAGUE, SEA OF SIN , denn die neun Tracks der DESERTER Veröffentlichung sollten nämlich genau diese Klientel ansprechen. (weiterlesen…)

RUE OBERKAMPF – Waveclash

Montag, 25. Februar 2019

Na wer sagt es denn, das Minimal Wave oder auch Cold Wave meets Synthpop nicht aus deutschen Landen kommen kann und dazu noch mit einer gehörigen Portion Qualität. Das Ergebnis und die kühne Ankündigung meiner Worte halte ich gerade in der Hand und zwar in Form der Ep „Waveclash“ von RUE OBERKAMPF aus dem Raum München und Passau und wenn man den exotisch, weiblichen Gesang hört, muß man sofort an waschechte Franzosen denken, doch dazu gleich mehr.  (weiterlesen…)

HURTS – Desire

Montag, 2. Oktober 2017

Sind HURTS mit ihrem „Weichspüler-Pop für die Massen“ tatsächlich BLACK-relevant? Ich finde schon. Immerhin spielen Theo Hutchcraft und Adam Anderson mittlerweile bei den ganz Großen mit – und freuen wir uns nicht alle hier, wenn 80s-Vibe und Stilsicherheit in der eher gruseligen deutschen Pop-Landschaft den guten Ton angeben? (weiterlesen…)

THE DYNAMIC MASTER – Buschfunk

Montag, 3. Juli 2017
  1. Analoge Synth-Pop Bands sind wieder in oder waren nie tot, je nachdem aus welcher Perspektive man das sieht. Hier habe ich nun einen typischen Vertreter dieses Genres mit seinen 2 neuen Veröffentlichungen. Kurz vorab zur Vita des Künstlers – Jens Plöger, der hinter dem Projekt steht, gründete zusammen mit  Andreas Deleker das Duo im November 1990. Nach einigen Bandumbesetzungen verließ Deleker 1994 die Band um Jens Plöger und die dazu gestoßenen Heike Bailey, Dave Bailey und Marco Heißenberg. Die Gruppe veröffentlichte 3 Alben, eine Maxi, sowie 2 EPs und waren Live auch sehr aktiv, sie spielten als Support für große namhafte Bands wie De/Vision und auf den bekannten Festivals wie z.b. Castle Rock Festival in Polen und beim Wave Gotik Treffen in Leipzig. Leider lösten sie sich dann aber 2009 komplett auf. (weiterlesen…)