Auflistung für das Stichwort ‘STEVE REICH’

YANN TIERSEN – Kerber

Dienstag, 31. August 2021

Nachdem sich der französische Komponist Yann Tiersen („Die fabelhafte Welt der Amelie“) auf die bretonische Insel Quessant zurückgezogen hat und dort ein recht abgeschiedenes Leben im eigenen Studio namens The Eskal in einer ehemaligen Diskothek führt, wurde auch seine Musik wesentlich ruhiger, karger und introvertierter. Mit dem Album „Eusa“ reduzierte er sich gleich ganz auf dezent-spröde Klavierakkorde und Field-Recordings, um dann auf den beiden Nachfolger „All“ und „Portrait“ wieder eine etwas breitere Instrumentierung sowie Gesang und Drones zuzulassen. Die vor einem Jahr zum RSD veröffentliche 12“ „The Lagniappe Session“ mit drei Cover-Versionen von Francoise Hardy, E.C. Ball und Steve Reich deutete dann schon die etwas elektronische Ausrichtung an, in die das aktuelle Album „Kerber“ jetzt schlägt. (weiterlesen…)

ENO●HYDE – High Life

Samstag, 19. Juli 2014

Eno Hyde-High_Life-800Nachdem ich von der Kollaboration zwischen Ambient-Altmeister Brian Eno (Ex-ROXY MUSIC) und Karl Hyde (UNDERWORLD) bzw. dem Album „Someday World“ sehr angetan war und auf eine baldige Fortsetzung hoffte, ahnte ich noch nicht, dass diese sogleich auf dem Fuße folgen würde. Nur ein paar Monate steht jetzt nämlich schon der Nachfolger namens „High Life“ in den Startlöchern und bietet im CD- und Doppel-Vinyl-Format sechs neue Songs in einer runden dreiviertel Stunde. (weiterlesen…)