Auflistung für das Stichwort ‘ROBERT SMITH’

THE CURE – Show

Mittwoch, 13. September 2023

Ein neues THE CURE-Album? Fehlanzeige und obwohl seit Jahren angekündigt, wird es wohl auch in diesem Jahr nicht mehr erscheinen. Dafür geht es aber in der Wiederveröffentlichungs-Reihe des Back-Kataloges weiter und nach der wunderbaren Deluxe-Ausgabe von „Wish“ folgt nun das Live-Album „Show“. (weiterlesen…)

THE SMASHING PUMKINS – Atum

Sonntag, 23. Juli 2023

Da schäumen mal wieder Kritiker und alten Fans über die aktuelle „Rockoper in drei Akten“ namens „Atum“ von THE SMASHING PUMKINS. Inzwischen scheint man sich einig, dass ihr Band-Kopf Billy Corgan völlig irre und größenwahnsinnig geworden ist und die restliche Band (immerhin inzwischen wieder zwei von der Original-Besetzung dabei) im Studio gar nicht mehr zum Zuge kommt! (weiterlesen…)

Sascha Lange & Dennis Burmeister: Our Darkness – Gruftis und Waver in der DDR

Samstag, 26. November 2022

Dieses Buch war verdammt noch mal längst überfällig! 33 Jahre nach dem Mauerfall schien alles aufgearbeitet, was seinerzeit in der DDR als Subkultur passierte und über den Ostrock ja sowieso. Filme, Dokus und Bücher über die „Blueser“, „Heavys“, „akrobatische Volkstänzer“ (Breakdancer), Skater, DEPECHE MODE-Fans, Schwulen-Szene und allen voran die Punks gibt es inzwischen genügend, aber dabei kamen bis jetzt die sogenannten „Gruftis“ höchstens nur am Rande vor. Sascha Lange und Dennis Burmeister haben sich daher endlich diesem dunklen Thema angenommen und mit „Our Darkness“ gleich ein bleibendes Standard-Werk darüber abgeliefert! (weiterlesen…)

THE CURE – Wish – 30th Anniversary Edition

Mittwoch, 23. November 2022

Aktuell befindet sich das dunkelbunte Flaggschiff des Dark Wave Gothic Rock auf Welttournee, die gefühlsmäßig einem Abschied gleich kommt, zumal das lange angekündigte ominöse neue Album wieder mal nicht veröffentlicht wurde. Daher müssen wir uns (auch mal wieder) bezüglich von Tonträgern in die Vergangenheit von THE CURE begeben. (weiterlesen…)

THE FOREIGN RESORT – OutRemixed

Montag, 15. November 2021

Live ist das dänische Post Punk-Trio THE FOREIGN RESORT eine Macht und seit Jahren unermüdlich On Tour! Meist sind sie dabei im Vorprogramm von namhaften Kollegen gesetzt, die sie sogar mit ihrer sympathischen Art oft an die Wand spielen. Die unkomplizierte Band ist sich aber ebenso nicht zu schade, bei Fans im Garten oder Keller für eine geringe Selbstkostengage aufzutreten. Gegenüber der scheppernd-klirrend wie treibenden Live-Show klingen THE FOREIGN RESORT auf Tonträger deutlich waviger bis poppiger und der Gesang von Sänger & Gitarrist Mikkel Borbjerg Jakobsens erinnert dabei fatal an den jungen Robert Smith. Ihr letztes Album „Outnumbered“ erschien 2019 und wird jetzt zwei Jahre später komplett noch einmal als Remix-CD nachgereicht. (weiterlesen…)

Ian Gittins: THE CURE – Dunkelbunte Jahre

Samstag, 25. September 2021

THE CURE waren in den 80er Jahren für viele Jugendliche weltweit ein „Türöffner“, eine Zwischenstation oder eine Liebe für immer. Für mich war und ist die britische Band um Robert Smith genau das alles gewesen bzw. immer noch, aber der Reihe nach: (weiterlesen…)

KLEZ.E – November

Montag, 18. Dezember 2017

Als Anfang 2017 KLEZ.E mit ihrem vierten Album „Desintegration“ relativ unerwartet nach langer Pause einen ungewöhnlichen Stilwechsel hinlegten, hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, das dies von Erfolg gekrönt sein wird, doch der Reihe nach: KLEZ.E waren in den Nuller-Jahren eine der vielen neuen deutschsprachigen Gitarrenbands und dabei relativ unauffällig. 2009 erschien mit „Vom Feuer der Gaben“ ihr bis dato letztes bzw. drittes Album und danach konzentrierte sich Bandkopf Tobias Siebert auf seine Produzententätigkeit für unter anderem KETTCAR, PHILLIP BOA & THE VOODOO CLUB oder ME AND MY DRUMMER. Anfang des Jahres dann plötzlich „Desintegration“ und KLEZ.E im neuen (und doch so altem Sound) und zum Trio geschrumpft. (weiterlesen…)

THE SMASHING PUMPKINS – Monuments Of An Elegy

Samstag, 13. Dezember 2014

smashing-pumpkins-monuments-to-an-elegy-1024x1024Ich muss gestehen, dass ich zu ihrer Hochphase in den 90er Jahren nie etwas mit den SMASHING PUMKINS anfangen konnte und mir auch noch heute vielgepriesene Alben wie „Mellon Collie And The Infinite Sadness“ und „Siamese Dream“ überhaupt nichts geben. Erst als sich die Band Ende der 90er Jahre in Auflösung befand, wurde für mich ihr nun etwas elektronischer Sound der Alben „Adore“ und „Machina“ interessant. Allerdings blieb der kommerzielle Erfolg damit aus und die Band löste sich auf. 2001 tauchte Bandkopf Billy Corgan im Fahrwasser der NEW ORDER-Reunion kurz auf, um danach mit der furchtbaren „Supergruppe“ ZWAN allen Kredit bei mir wieder zu verspielen. Sein eher elektronisches Solo-Album „The Future Embrace“ war dann mehr nach meinem Geschmack (inklusive einem herrlichen Duett mit Robert Smith von THE CURE), dem aber leider auch kein Erfolg beschieden war. So wurden einfach wieder THE SMASHING PUMPKINS mit Billy Corgan als einzigem Original-Mitglied ins Leben gerufen, um mit den folgenden Alben „Zeitgeist“ und „Oceania“ trotzdem recht ziellos umherzuirren. Als ich die Band überhaupt nicht mehr auf der Karte hatte, kommt er jetzt mit einem neuen Album um die Ecke, welches mich regelrecht um- und mitreißt! (weiterlesen…)