Auflistung für das Stichwort ‘REZIS’

BRUCE SPRINGSTEEN – Letter To You

Sonntag, 25. Oktober 2020

Im vorigen Jahr erst meldete sich Bruce Springsteen mit dem Album „Western Stars“ nach einer Pause erfolgreich zurück und um so überraschender folgt diesem jetzt gleich noch ein neues Album zusammen mit seiner legendären E STREET BAND. Bevor es aber um dieses gehen soll, möchte ich etwas weiter ausholen bzw. gut 32 Jahre in meinem Leben zurück gehen. (weiterlesen…)

TEARS FOR FEARS – The Seeds Of Love

Samstag, 17. Oktober 2020

TEARS FOR FEARS sind seit Jahrzehnten fest im Kanon der 80er Jahre Pop-Geschichte verankert und verdanken das hauptsächlichst den beiden Alben „The Hurting“ und „Songs From The Big Chair“ bzw. Ihren darauf enthaltenen Hits „Mad World“, „Shout“ oder „Everybody Wants To Rule The World“, die auch noch heute im Radio gespielt werden. Mit dem dritten Album „The Seeds Of Love“ erfolgte dann ein für die damalige Zeit krasser Stilwechsel, welcher ebenfalls an die zeitgleiche Wandlung ihrer Kollegen von TALK TALK erinnerte. (weiterlesen…)

LAIBACH – Bremenmarsch – Live At Schlachthof 12.10.1987

Samstag, 17. Oktober 2020

Als ich Ende der 80er Jahre in einem besetzten Haus in Ostberlin das erste Mal LAIBACH bzw. deren Album „Opus Dei“ hörte, hat das irgend etwas in mir ausgelöst oder verändert! Ich dachte sofort, wenn es faschistische Pop-Musik geben sollte, dann wären LAIBACH die perfekten Vertreter dafür. Noch heute stellen sich bei mir immer die (nicht mehr vorhandenen) Nackenhaare auf und habe eine wohlige Gänsehaus, wenn ich „Geburt einer Nation“ oder „Life Is Life“ höre! (weiterlesen…)

A CERTAIN RATIO – ACR Loco

Montag, 12. Oktober 2020

A CERTAIN RATIO sind ein Factory Records-Urgestein der ersten Stunde und immer noch musikalisch aktiv bzw. veröffentlichen dieser Tage nach 12 Jahren endlich auch wieder ein komplett neues Album. Seit einigen Jahren ist die Band, die leider immer etwas im Schatten von JOY DIVISION stand, bei Mute Records unter Vertrag, wo inzwischen ein großer Teil des Backkataloges auf Vinyl und CD wieder zugänglich gemacht wurde. Die 10 neuen Songs auf „ACR Loco“ vereinen jetzt ein weiteres Mal Jazz, Dance, Disco, Rave, Post Punk, Blues, Soul und Funk zu einem schwül-köchelnden Schmelztiegel, welcher mit dem Prädikat „Groovy & Catchy“ bestens umschrieben ist. (weiterlesen…)

U96 & WOLFGANG FLÜR – Transhuman

Freitag, 25. September 2020

Vor zwei Jahren wagten U96 mit dem Album „Reboot“ ein überraschendes Comeback und das dann auch noch ohne deren „Gesichtsstatisten“ Alex Christensen! Dafür sorgte die Kollaboration von Ingo Hauss und Hayo Lewerentz (die ja auch temporär mal die Finger bei BOYTRONIC im Spiel hatten) mit Ex-Roboter bzw. Ex-KRAFTWERK-Schlagzeuger Wolfgang Flür um so mehr für Aufmerksamkeit, denn die beiden Tracks „Zukunftsmusik“ und „Hildebrandslied“ waren überaus gelungen und klangen wie die Düsseldorfer Electro-Pioniere zu ihren besten Zeiten. Im Anschluss wurde deshalb gleich ein komplettes gemeinsames Album angekündigt, welches jetzt mit „Transhuman“ endlich vorliegt und insgesamt 14 Titel enthält. (weiterlesen…)

CLEMENS CHRISTIAN POETZSCH – Plays Sven Helbig – Redux

Montag, 21. September 2020

Anfang des Jahres erschien das von mir schon hochgelobte neue Album des Pianisten Clemens Christian Poetzsch, auf dem er 12 Stücke seines Label-Kollegen Sven Helbig spartanisch-minimalistisch neu interpretiert und diese so in ein völlig anderes Licht gesetzt hat. Er hatte dann auch noch das Glück, diese Neuinterpretationen vor dem Covid-19-Shutdown Live präsentieren zu dürfen und an zwei Abenden war sogar Sven Helbig selbst als Gast mit dabei! Der erste davon fand im Büro des Labels Neue Meister in Berlin vor geladenen Journalisten und der zweite im ausverkauften Jazzclub Tonne in Dresden statt, denn schließlich hatten die beiden Musiker sich vor Jahren in jener Fürstenstadt kennen und schätzen gelernt. Vom ersteren Konzert wird jetzt einen Mischpult-Mitschnitt veröffentlicht, welcher insgesamt 7 Titel ohne Zuschauerreaktionen bietet. (weiterlesen…)

SARDH – Sonus

Samstag, 19. September 2020

Seit rund 30 Jahren ist nun schon das Experimental-Industrial-Künstler-Kollektiv SARDH aus Dresden aktiv, malt Klänge, entwirft multimediale Performanzen und beeindruckt mit deren stimmiger Live-Umsetzung. Doch trotz hoch gelobten und begeisternder Auftritten bei fast allen relevanten Festivals der Industrial- und sogenannten schwarzen Szene ist es schon etwas ernüchternd zu sehen, das SARDH diesen Erfolg leider nie „kommerziell“ für sich nutzen konnten bzw. in sich tragbare Tonträger-Verkäufe umwandeln konnten. Deshalb erscheint das aktuelle Album „Sonus“ wieder mal „nur“ in einer kleinen Auflage von 100 Exemplaren im CD-R-Format, welche jedoch in einem richtigen Presswerk gefertigt wurde und optisch durch ein von Hand gemachtes Siebdruck-Cover veredelt wird. (weiterlesen…)

ERASURE – The Neon

Dienstag, 1. September 2020

Verstehe einer diesen Vince Clarke, denn mit DEPECHE MODE hielt er es nur bis zum Debüt „Speak & Spell“ aus und verließ die Band danach, weil sie ihm zu erfolgreich wurde. Gleich im Anschluss gründete er zusammen mit seiner Schulfreundin Alison Moyet YAZOO, welches zumindest über zwei Alben hielt und ebenfalls recht erfolgreich war. Mit dem Projekt THE ASSEMBLY kam er dagegen auf nur eine Single, welche es trotzdem in die Top 5 der UK-Charts schaffte. Danach ein weiterer Duo-Versuch zusammen mit Sänger Andy Bell und erstmals lies der Erfolg Anfangs noch ein wenig auf sich warten, was komischerweise dazu führte, dass es ERASURE jetzt schon seit 35 Jahren gibt und wir uns mit „The Neon“ auf das inzwischen 18. Studio-Album freuen können. (weiterlesen…)

BIFFY CLYRO – A Celebration Of Endings

Mittwoch, 26. August 2020

Da bin ich jetzt schon gut über 25 Jahre aktiv als Musikjournalist unterwegs und dann so was: Eigentlich hört ja meine Frau seit vielen Jahren gar keine Musik mehr, da sie laut eigener Aussage meinen „Mist“ unweigerlich mithören und ertragen muss, aber seit einiger Zeit plärrt nun aus der Küche in voller Lautstärke irgendein Alternativ-Rock-Sound, von dem sie sich sogar schon einige CDs gekauft hat! BIFFY CLYRO wären das und der Sänger sähe aus wie ein junger Gott und überhaupt voll geile Mucke und so! Meine Antwort: „Klingt ja wie NICKELBACK“ wurde allerdings mit einem gefährlichen zucken der Augenbraue quittiert, welches mich schnell den geordneten Rückzug aus der Küche antreten lies. Nach kurzer Internetrecherche musste ich dann erstaunt feststellen, dass das schottische Trio schon 7 reguläre Studio-Alben + einen Soundtrack veröffentlicht hat und inzwischen große Hallen wie Stadien füllt. Deshalb kam mir jetzt das neue Album „A Celebration Of Endings“ ganz recht, um zu Hause etwas „Staat“ zu machen und zu beweisen, hier auch mitreden zu können bzw. eventuell sogar einen messerscharfen Verriss landen zu können. (weiterlesen…)

DARKWOOD – Twilight Garden

Montag, 24. August 2020

Dieses Jahr könnte die bald anstehende Jahreszeit der „Herbst des (ost)deutschen Neo Folk“ werden, denn mit einem neuen Album von ORPLID kündigt sich ein eigentlich nicht mehr erwartetes Comeback an, DIES NATALIS kehren zumindest Live auf die staubigen Bühnen zurück und auch DARKWOOD beschert uns nach 7 Jahren mal wieder mit einem neuen Album! (weiterlesen…)