Auflistung für das Stichwort ‘NILS FRAHM’

FEDERICO ALBANESE – The Blue Hour

Freitag, 22. Januar 2016

0885470006857Federrico Albanese ist ein Komponist aus Mailand, der 2014 mit seinem Debüt „The Houseboat And The Moon“ bei Denovali Records zumindest für soviel Furore gesorgt hat, dass der Nachfolger jetzt auf dem neuen Seitenarm von Berlin Classics erscheint, welcher ja immerhin aus dem legendären wie traditionsreichen Eterna-Label der DDR hervorgegangen ist. Sein Hauptinstrument ist das Piano, das er einerseits mit eher experimentellen Mitteln aufnimmt, aber andererseits ist sein Spiel auch relativ konventionell angelegt. (weiterlesen…)

NILS FRAHM – Spaces

Mittwoch, 5. Februar 2014

Der Berliner Electronicer, Pianist und „Neoklassiker“ NILS FRAHM hat wieder ein neues Album veröffentlicht, das sich „Spaces“ schimpft, die Fulltime Platte wurde diesmal sogar live eingespielt und die meisten Tracks der „Spaces“ gab es bisher fast nur auf seinen Touren zu erleben, teils sogar improvisiert und inspiriert vom begeisterten Publikum. (weiterlesen…)

CHANTAL ACDA – Let Your Hands Be My Guide

Freitag, 8. November 2013

Stimmungsvolle Herbstveröffentlichungen sind das Ding des britischen Labels Gizeh Records. Beglückten sie Anhänger verträumter Klänge zuletzt mit dem wunderschönen Album von SEEDS & BONES oder dem jüngst veröffentlichten neuen Album von AIDAN BAKER, ist nun die Zeit der belgischen Künstlerin CHANTAL ACDA gekommen, die strenggenommen keine wirkliche Newcomerin ist, aber mit „Let Your Hands Be My Guide“ jetzt ihr erstes Soloalbum veröffentlicht. Um eines vorweg zu nehmen: Ein melancholischeres Herbstalbum für den grauen November ist kaum vorstellbar. Und auch der allseits beliebte Nils Frahm hat wieder einmal seine zauberhaften Hände im Spiel. Hier dürfen selbst Männer ungeniert zum Taschentuch greifen. Plattitüde? Glaubt ihr wohl erst, wenn ihr Chantal selbst singen hört. (weiterlesen…)