Auflistung für das Stichwort ‘MALARIA!’

MARK REEDER – Vicious Games/You Can Touch Me

Mittwoch, 12. Januar 2022

Mark Reeder braucht man ja in unseren Kreisen eigentlich nicht mehr groß vorzustellen und trotzdem hier noch mal die Kurzfassung: Der überaus sympathische Musiker aus Manchester mit Hang zu Uniformen wurde Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre zum Mann für Factory Records in seinem Exil Berlin. Des weiteren mischte er mit seiner eigenen Band DIE UNBEKANNTEN im Geniale Dilettanten-Umfeld mit, wohnte zusammen mit Nick Cave in einer Wohnung in der Mauerstadt, war Manager von MALARIA!, Tonmann bei DIE TOTEN HOSEN und in der aufkeimenden Techno-Bewegung mit seinem Label MFS ganz vorne mit dabei. Das alles kann man übrigens sehr unterhaltsam und großartig umgesetzt in dem Film „B-Movie “ miterleben, den ich bestimmt schon 10-mal gesehen habe! Später war er hauptsächlich als Produzent und Remixer tätig, womit wir auch gleich bei der aktuellen Veröffentlichung wären. (weiterlesen…)

GUDRUN GUT – Wildlife

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Das hätte sicher die ehemalige Mauerstadtpflanze Gudrun Gut selbst nicht mal im Traum für möglich gehalten, als ehemaliges EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN-Gründungsmitglied und zum Anfang der 80er weltweit mit MALARIA! erfolgreiche Szene-Frau aufs Alter hin die Landflucht aus Berlin anzutreten. Seit einigen Jahren besitzt Gudrun Gut nämlich einen Landsitz mit großen Garten in der Uckermark, die in den letzten zwei Jahrzehnten mit ihrem Label Monika Enterprise und ihrem Medienübergreifenden Projekt OCEAN CLUB fest im elektronischen Szenepool von Berlin verankert ist. (weiterlesen…)

THE DARK SHADOWS – 11:11

Freitag, 3. Februar 2012

Irgendwie scheint sich Brigitte Handley mit ihren DARK SHADOWS um ein richtiges Debüt-Album drücken zu wollen, denn die bisherigen Veröffentlichungen des australischen Gothic-Psychobilly-Girl-Trios waren nur Singles und EPs. Auf der letzten EP-CD „Invisible“ wurde dann ja schon der Rockabilly-Einfluss auf THE DARK SHADOWS zu Gunsten von abgedunkelten Gitarrensounds abgeschwächt, um sich jetzt mit der aktuellen EP „11:11“ fast nur noch im Outfit der drei Ladys zu äußern. (weiterlesen…)

GREIE GUT FRAKTION – Rekonstuktion (Baustelle Remixe)

Mittwoch, 25. Januar 2012

Die GREIE GUT FRAKTION ist ein Projekt zweier herben Schönheiten, die ansonsten auch keine Unbekannten sein dürften und 2010 ihr Debüt „Baustelle“ veröffentlicht haben. Zum einen müsste Antye Greie mit ihrem Electronica Poet-Projekt AGF zumindest einigen ein Begriff sein, aber im Bekanntheitsgrad neben Gudrun Gut (MALARIA!, MATADOR, OCEAN CLUB) dann doch etwas im Schatten stehen. Bei der GREIE GUT FRAKTION sind sie jetzt beide aber auf gleicher Augenhöhe und selbst wenn ich ihr Debüt-Album „Baustelle“-Album narkotisch bzw. einschläfernd fand, lassen sich trotzdem die dort freigesetzten Synergien noch auf der folgenden Remix-Compilation nachvollziehen. (weiterlesen…)