Auflistung für das Stichwort ‘L.WHITE RECORDS’

SARDH – Sonus

Samstag, 19. September 2020

Seit rund 30 Jahren ist nun schon das Experimental-Industrial-Künstler-Kollektiv SARDH aus Dresden aktiv, malt Klänge, entwirft multimediale Performanzen und beeindruckt mit deren stimmiger Live-Umsetzung. Doch trotz hoch gelobten und begeisternder Auftritten bei fast allen relevanten Festivals der Industrial- und sogenannten schwarzen Szene ist es schon etwas ernüchternd zu sehen, das SARDH diesen Erfolg leider nie „kommerziell“ für sich nutzen konnten bzw. in sich tragbare Tonträger-Verkäufe umwandeln konnten. Deshalb erscheint das aktuelle Album „Sonus“ wieder mal „nur“ in einer kleinen Auflage von 100 Exemplaren im CD-R-Format, welche jedoch in einem richtigen Presswerk gefertigt wurde und optisch durch ein von Hand gemachtes Siebdruck-Cover veredelt wird. (weiterlesen…)

MAEROR TRI – Sensuum Mendacia + Somnia / Hypnobasia

Sonntag, 29. Mai 2016

zoh_112-1MAEROR TRI und deren Nachfolgeprojekt TROUM bzw. das angeschlossene Label + Mailorder Drone Records sind Pioniere für ein Genre, was seit einigen Jahren förmlich zu explodieren droht. Der relativ überschaubare Zahl an potentiellen Hörern und Käufern dieser Musik, steht ein Heer von Musikern, Bands und Projekten gegenüber, welche für eine wahre Veröffentlichungsflut von der sogenannten Drone-Musik verantwortlich sind. Jeder kann mit dem geringsten Equipment diesen Sound erzeugen und obwohl ich Anfangs auch von dem atmosphärischen „Dröhn-Sound“ angetan war, langweilt bis widert mich der nicht endende Veröffentlichungs-Overkill in diesem Genre schon lange. MAEROR TRI und TROUM sind davon schon allein schon auf Grund ihrer Vorreiter-Rolle ausgenommen und musikalisch deutlich gehaltvoller, als das Gros der unzähligen Gitarren-Effekt-Pedal-Laptop-Artisten. Dies schlägt sich natürlich auch in den Verkaufszahlen und den sich nachziehenden Wiederveröffentlichungen von MAEROR TRI & TROUM nieder, so das es schon verwunderlich ist, dass es bei denen doch noch vergriffenes Material gibt. (weiterlesen…)