Auflistung für das Stichwort ‘HANS KARTE’

ANTLERS MULM – Sailing Orders Given

Donnerstag, 9. Juni 2022

Sascha ist tot. Sascha war in Leipzig eine Institution als Drucker der alten Schule und der älteste bzw. beste Freund von Hans Karte. Er wurde wie so viele in dieser Zeit viel zu früh im vorigen Jahr abberufen. Um das Unfassbare fassbar zu machen, hat Hans Karte mit seinem Projekt ANTLERS MULM den persönlichen Verlust nun verarbeitet, da es mit der Malerei erst einmal nicht so funktionieren wollte. „Sailing Orders Given“ ist dann mit Abstand das wärmste, melodische und melancholischste Werk von ANTLERS MULM seit langem geworden. (weiterlesen…)

ANTLERS MULM – Core Replace EP

Donnerstag, 11. März 2021

Letztes Jahr hatte ja Hans Karte mit seinem Projekt ANTLERS MULM bzw. insgesamt 4 physischen Kleinstveröffentlichungen ein richtiges Comeback hingelegt und 2021 scheint es jetzt gleich nahtlos weiterzugehen. Mit der „Core Replace EP“ gibt er nämlich einen Vorgeschmack und Ausblick auf das für den Frühsommer geplante neue Album von ANTLERS MULM, welches sich ein weiteres Mal um das universelle Thema Kosmos drehen wird. (weiterlesen…)

ANTLERS MULM – Weihnachtsfunk 5

Donnerstag, 10. Dezember 2020

Da ist er wieder, dieser gedämpfte, feierliche, besinnliche und wärmende Sound, denn nach 8 langen Jahren sendet ANTLERS MULM endlich wieder einen „Weihnachtsfunk“ in den Äther. Gleich der erste Track „Heimweg“ klingt schon wie eine winterliche Schlittenfahrt mit elektronischen IDM-Mitteln und selbst wenn dieses Weihnachten anders als sonst werden wird (ob es das härteste seit 1945 sein wird, wie es uns das politische Fachpersonal gerade weiß machen will, wage ich allerdings zu bezweifeln), ist dieser Einstieg in den „Weihnachtsfunk“ wie eine Heimkehr von ANTLERS MULM. (weiterlesen…)

ANTLERS MULM – A Letter From The Space Capsule – The Space Capsule Mixes

Montag, 22. Juni 2020

Hans Karte hat mit seinem Projekt ANTLERS MULM scheinbar gerade einen Lauf und kurz nach dem „Spring 2020“-Album folgt jetzt gleich noch eine kleine Remix-EP. Klein ist dabei wörtlich zu nehmen, denn die drei Neubearbeitungen des Tracks „Space Capsule“ vom Eingangs erwähnten Album erscheint neben der regulären Download-Variante, auch als strikt limitierte Vorzugs-Ausgabe im selten 3“-CD-R-Format. Die drei instrumentalen und vor allen Beatlosen Remixe könnten dabei gleich als komplett neue Tracks durchgehen und ergeben in ihrer fließenden Anordnung ein eigenes Konzeptwerk. (weiterlesen…)