Auflistung für das Stichwort ‘FAUN’

VERSENGOLD – Nordlicht

Freitag, 5. Juli 2019

VERSENGOLD? Noch nie gehört, standen 2017 mit ihren letzten Album „Funkenflug“ jedoch auf Platz 2 in den Media Control Charts und profitieren scheinbar wie SCHANDMAUL & Co von den drastisch eingebrochenen Verkaufszahlen bei physischen Tonträgern, da jene Bands noch auf eine treue Fangemeinde zählen können. Diese scheinen sich auch die norddeutschen VERSENGOLD seit Anfang 2000 erspielt zu haben und ähnlich wie ihre Landsleute von SANTIANO setzt die Band auf deutlichen maritimen Lokalkolorit in Verbindung mit folkigen Rock, der keinem weh tut, aber für die Hausfrau bis zum Heavy Metal-Freak gefällig ist. (weiterlesen…)

SCHANDMAUL – Artus

Sonntag, 12. Mai 2019

Neben IN EXTREMO, SALTATIO MORTIS, FAUN und SUBWAY TO SALLY zählen SCHANMAUL zu den erfolgreichen „großen“ Mittelalter-Bands dieses Landes und ihr letztes Album „Leuchtfeuer“ ging direkt auf Nummer 1 in den Charts und hat sich dort dann sogar eine ganze Weile halten können. Wo die meisten ihrer Kollegen seit langem auf die bei Festivals bewährte Rock-Karte setzen und mehr nach DIE TOTEN HOSEN, als Mittelalter klingen, ist die ehemalige Irish Folk-Pub-Combo eher dem melodisch liedhaften Minnesang zugetan, der selbst SANTIANO- oder DARTANGNAN-Fans begeistern dürfte. (weiterlesen…)

MILA MAR – Haime

Montag, 14. Mai 2018

Man sollte niemals nie sagen und bestes aktuelles Beispiel dafür sind MILA MAR! (weiterlesen…)

QNTAL – VII

Mittwoch, 14. Januar 2015

QNTAL_VII_DPak_cover_300dpiDas Projekt QNTAL ist ein Phänomen, welches Anfang der 90er Jahre durch Musiker von DEINE LAKAIEN und ESTAMPIE ins Leben gerufen wurde. Ihr ungewöhnlicher Mix aus Mittelalter-Klängen und elektronischer Club-Musik schlug damals bei der gerade aufblühende deutschen Gothic-Szene auf fruchtbaren Boden und dies noch lange vor dem allgemeinen Mittelalter-Rock-Boom. Allerdings stieg DEINE LAKAIEN-Kopf Ernst Horn noch den ersten beiden Alben aus und mit ihm verschwanden komischerweise auch alle Ecken und Kanten aus diesem Projekt. (weiterlesen…)

FAUN – Luna

Sonntag, 21. September 2014

Faun_Album-150x150Die Mittelalter-Band FAUN hatte seit ihrer Gründung Anfang 2000 eine Ausnahmestellung in der Szene inne und war neben OMNIA maßgeblich für das Genre bzw. Prädikat Pagan Folk verantwortlich. Zwar konnten sich FAUN in Szene-Kreisen einen sehr guten Namen machen, der große Erfolg ihrer Kollegen IN EXTREMO, SCHANDMAUL oder SUBWAY TO SALLY blieb ihnen dabei aber leider verwehrt. Deshalb sollte dieser wohl vor einiger Zeit regelrecht erzwungen werden und FAUN passten sich massiv dem Massengeschmack an, welcher im Moment durch erfolgreiche Bücher und TV-Produktionen zum Thema Mittelalter sowieso gerade recht offen ist. (weiterlesen…)

SCHANDMAUL – Unendlich

Dienstag, 28. Januar 2014

Obwohl böse Zungen behaupten, dass SCHANDMAUL damals gerade noch rechtzeitig auf den längst fahrenden Zug „Mittelalter-Musik“ aufgesprungen sind, kann man der ehemaligen Irish Folk-Pub-Combo nicht vorwerfen, sich bei ihrem aktuellen Label-Wechsel zum Branchenriesen Universal irgendwie musikalisch dem Massengeschmack angepasst haben. SCHANDMAUL waren nämlich schon immer massentauglich, was bei FAUN zum Beispiel anders war und die für ihren Schritt zum Major und der daraus resultierenden kommerziellen Ausrichtung von ihren alten Fans ordentlich Schelte bezogen haben. (weiterlesen…)

OMNIA – Live On Earth

Sonntag, 4. November 2012

Die holländischen OMNIA gelten ja als die Pioniere des Pagan Folk, der damals aus der boomenden Mittelaltermusik-Szene hervorgegangen ist und einen ruhenden Gegenpol zu den Rock-Bands (IN EXTREMO, SUBWAY TO SALLY) des Genres darstellt. Bei uns in Deutschland wird der Pagan Folk insbesondere durch das Label Screaming Banshee und die Formation FAUN repräsentiert, mit denen OMINA nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern inzwischen auch die Plattenfirma verbindet. (weiterlesen…)