Auflistung für das Stichwort ‘Elektronik’

JEAN MICHEL JARRE -Planet Jarre

Donnerstag, 20. September 2018

„The Godfather of Electronic Music is in Town“ so könnte man den Auftritt in HH vom Großmeister der Synthies und Elektropionier Jean Michel „Andre“ Jarre aus Frankreich, dem Land der Froschschenkel und Baguettes, sehr treffend  beschreiben. (weiterlesen…)

TANGERINE DREAM-Quantum Gate

Dienstag, 26. Dezember 2017

Fast drei Jahre ist der große Edgar Froese, der mit 70 Jahren leider viel zu früh gestorben ist, nun nicht mehr unter uns. Sein inzwischen legendärer Spruch : “ Es gibt keinen Tod, nur den Wechsel der kosmischen Adresse“ wurde in den Medien viel zitiert und zeugt auch von seiner intellektuellen Größe als Künstler. Mich beeindrucken zudem heute auch immer noch seine Events mit Salvatore Dali. Im Jahr 1967 haben die beiden sich kennengelernt und Edgar spielte daraufhin auf den berüchtigten Gartenpartys von Dali mit Tangerine Dream(TD). (weiterlesen…)

MICHAEL BRÜCKNER-Trees of Olivanda

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Schon das Coverartwork der neuesten CD mit den Fantasyfiguren a´ la Hobbit und Herr der Ringe macht Lust auf mehr ! Heute geht es also um Michael Brückner, den Tausendsassa und organischen Schöpfer aus der Karnevalshochburg Mainz und ganz nebenbei einen der innovativsten Musiker der sogenannten Berliner Schule (obwohl Michael bis 2009 tunlichst vermieden hat, in Richtung Berliner Schule etwas einzuspielen),was meine rein persönliche Meinung darstellt.  (weiterlesen…)

KLAUS SCHULZE – Eternal (The 70th Birthday Edition)

Samstag, 2. Dezember 2017

Der Wunsch wird mir sicher nie erfüllt werden, nämlich Alt-Keyboarder und Elektronic-Pionier Klaus Schulze einmal live zu erleben, denn leider ist Klaus gesundheitlich schon länger etwas angeschlagen und wird wohl nicht mehr auftreten, dabei würde ich Alben wie „X“ ( Thematisch mit sechs Künstler Biographien umgesetzt ) oder die legendäre Reihe „The Dark Side of the Moog“ , aber ebenfalls die Klassiker  „Timewind“ ( 1975 ) und „Moondawn“ ( 1976 ) oder „Mirage“ ( 1977 ) und Tracks aus seiner umfangreichen „La vie Electronique“ Reihe sehr gerne einmal auf einer Bühne miterleben.  (weiterlesen…)