Auflistung für das Stichwort ‘CARGO RECORDS’

CURRENT 93 – I Am The Last Of All The Field That Fell

Mittwoch, 19. März 2014

Erschienen die drei letzten regulären Alben von CURRENT 93 rasch hintereinander binnen 1 ½ Jahren, hat David Tibet sich für sein neuestes Werk wieder etwas mehr Zeit gelassen. Allerdings widmete er sich während der vergangenen drei Jahre auch seinem Nebenprojekt MYRNINEREST, dessen Debütalbum “Jhonn Uttered Babylon“ als ein Requiem für den 2004 verstorbenen Jhonn Balance konzipiert war. “I Am The Last Of All The Field That Fell“ knüpft nahezu nahtlos an seine Vorgänger an, und wie schon so häufig in seiner künstlerischen Laufbahn konnte Tibet einige namhafte Mitstreiter gewinnen, darunter den Saxophonisten und Komponisten John Zorn, Tony McPhee, den Gitarristen der legendären Blues-Rock-Formation THE GROUNDHOGS sowie COMUS-Sängerin Bobbie Watson, die einige Backing Vocals beisteuert. (weiterlesen…)

JAMES PLOTKIN & PAAL NILSSEN-LOVE – Death Rattle; V/A – SMM: Opiate

Montag, 17. Februar 2014

JAMES PLOTKIN & PAAL NILSSEN-LOVE „Death Rattle“ (CD/LP; Rune Grammofon/ Cargo Records)

James Plotkin ist vielleicht für viele in den letzten Jahren in erster Linie als der Mann für das Mastering experimentellerer und/ oder freierer, härterer Sachen aufgefallen, weniger als Musiker. Dabei ist er genau das; und seine (vielleicht für die oben benannten vielen noch am ehesten bekannte) Rolle als Mitglied von Khanate war dabei nicht „der“, sondern nur ein Teil seiner musikalischen Laufbahn… (weiterlesen…)

TIM HECKER – Virgins

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Tim Hecker hatte in der jüngeren Vergangenheit seinen Outputlevel etwas angezogen, durch „Dropped Pianos“ als Begleiter zur „Ravedeath, 1972“, durch seine Kooperation mit Daniel Lopatin („Instrumental Tourist“), das Ganze noch verstärkt durch die Wiederveröffentlichung der „Mirages“; erstmals auf Vinyl. (weiterlesen…)

ARBOURETUM – A Gourd Of Gold

Dienstag, 15. Oktober 2013

ARBOURETUM sind eine US-Rockband aus der Edgar Alan Poe-Heimatstadt Baltymor, die sich textlich gerne mal mit psychologischen Gedankenmustern, und abendländischer Mystik (Quelle: Wikipedia) beschäftigt. Hierzulande haben sie mit ihrem diesjährigen fünften Album „Coming out of the Fog“ in Stonerrock-Kreisen für Aufsehen gesorgt. Bisweilen gilt die Band aber immer noch als Geheimtipp. Mit ihrer neuen Vier-Track-EP „A Gourd Of Gold“ zollen sie ehrfürchtig dem kanadischen Country- und Americana-Sänger GORDON LIGHTFOOT Tribut – dessen Überhit „If You Could Read My Mind“ hier aber nicht seine x-te Interpretation erfährt. (weiterlesen…)

OMEGA MASSIF – Karpatia

Freitag, 9. September 2011

Größer als K1?….in jedem Fall: konsequente Fortführung der „Geisterstadt“. Schon der erste Ton von “Aura“ hat diesen vertrauten trocken / evil Sound und mit den nächsten kommt diese spezielle Mischung aus brutaler Brachialität, Präzision und Lässigkeit zum tragen, die OMEGA MASSIF von vielen, reichlich schablonenhaft arbeitenden Genrekollegen unterscheidet. (weiterlesen…)

BLUENECK – Repetitions

Dienstag, 6. September 2011

Skuril schönes Cover mit dem 6-köpfigen HirschenSteinbockReh um eine Platte, die den sehnsüchtigen Gesang von Duncan Attwood in das Zentrum der Songs stellt. Mit Stücken, die mit dem Blick auf eine ferne Erwartung geschrieben scheinen. Eine Erwartung, die (noch?) unerfüllbar, dabei aber fassbar genug ist, die Inspiration für ein Album wie dieses zu liefern. Eines, das auch in seinen lauteren Passagen weniger nach vorn zu treiben scheint, als vielmehr den Horizont aufzureißen, weiter zu machen und so zu versuchen scheint, das Ferne zu erreichen, ohne diesem Ziel eigentlich wirklich näher kommen zu können. (weiterlesen…)

THE MOUNT FUJI DOOMJAZZ CORPORATION – Anthropomorphic

Samstag, 12. Februar 2011

Eine Stunde an drei Orten (Niederlande, Polen, Russland): bei aller Fähigkeit; The Mount Fuji Doomjazz Corporation können (soweit bekannt) nicht teleportieren, “Anthropomorphic“ ist vielmehr die Studiocollage von drei Live-Auftritten, nicht nur an unterschiedlichen Orten, sondern auch in unterschiedlicher Besetzung. (weiterlesen…)