Auflistung für das Stichwort ‘BLACK 2024’

BEDOUIN TEMPLE – s/T

Sonntag, 3. März 2024

Als ich anlässlich der großartigen „Black Rider On The Storm“-Kollaboration von KING DUDE mit DER BLUTHARSCH behauptete, dass dies der wohl letzte Tonträger ist, an dem Albin Julius beteiligt war, hatte ich mich zum Glück geirrt. Der am 04.05.2022 mit nur 54 Jahren überraschend gestorbene Boss von DER BLUTHARSCH hat auch postum noch einige „Pfeile im Köcher“ und umtriebig wie er stets war, diverses Material und Kollaborationen in Vorbereitung gehabt. Eines davon ist das Album von BEDOUIN TEMPLE, ein Projekt zusammen mit Dennis Lamb. dem u.a. ehemaligen Gitarristen der Straight Edge-HC-Band PRAYER FOR CLEANSING. (weiterlesen…)

KAELTE – Aus tiefen Höhlen

Donnerstag, 29. Februar 2024

Sven Martin ist mit seinem Projekt KAELTE inzwischen fest in der deutschen Neofolk-Szene verankert und sein letztes Album „Lieblingslieder“ hat sicher auch die Genre-Anhängerschaft überzeugen können. Auf dieser quasi Best Of interpretierte er 16 Songs seines bisherigen Schaffen im reinen Neo Folk-Gewand und zeigte sich Szene affin wie nie zuvor. Sein neues Album „Aus tiefen Höhlen“ ist dagegen musikalisch wieder deutlich breiter aufgestellt und sehr dunkel-düster ausgefallen. (weiterlesen…)

Sivert Høyem – On An Island

Sonntag, 25. Februar 2024

Was für eine Stimme, was für ein attraktiver Typ – Sivert Høyem, seines Zeichens Sänger und charismatischer Frontmann von MADRUGADA wandelt mit „On An Island“ inzwischen schon zum 6. Mal auf Solo-Pfaden. Nach der sensationellen Live-Reunion mit seiner Band MADRUGADA im Jahre 2019 und dem darauf folgenden neuen Album „Chimes At Midnight“, hatte der norwegische Sänger trotzdem wieder Lust auf was Eigenes. (weiterlesen…)

VERTILIZAR – Leave It All Behind

Montag, 12. Februar 2024

Normalerweise verliert man ja als Szene-Band seine Credibility, wenn man in einer Casting-Show oder beim Grand Prix auftritt. Der VERTILIZAR-Sänger ist 2021 nämlich bei „The Voice Of Germany“ mit einer „This Is The Life“-Interpretation von Amy MacDonald aufgetreten, was zwar für einige Aufmerksamkeit gesorgt hat, aber letztendlich nicht wirklich funktioniert hat. Zum Glück kommen die Österreicher jetzt aber mit ihrem Debüt-Album um die Ecke, welches irgendwo zwischen Alternativ Metal Rock und Metal Core angesiedelt ist und wirklich keine arg kalkulierte Coverversion braucht. (weiterlesen…)

LEGER DES HEILS – Sonnenflammen

Mittwoch, 7. Februar 2024

Um die Jahrtausendwende war die Welt in der deutschen Neo Folk-Szene noch in Ordnung. Das SIGILL-Fanzine aus Dresden, dass einflussreiche deutsche Sprachrohr des Genre, stellte gerade sein Erscheinen nach 20 Heften ein, nur um fast nahtlos in das ZINNOBER-Magazin überzugehen. Parallel lief das hauseigene Label Eis & Licht sehr gut und LEGER DES HEILS debütierten dort gerade mit zwei sehr ästhetisch ansprechenden 10Zoll-Schallplatten. (weiterlesen…)

NEW MODEL ARMY – Unbroken

Sonntag, 28. Januar 2024

44 Jahre haben nun schon NEW MODEL ARMY auf dem Buckel und man ist geneigt zu sagen, immer noch ungebrochen, obwohl das so nicht ganz stimmt. Denn neben einer kreativen Durststrecke zum Ende der 90er und über die kompletten Nuller-Jahren, ist Frontmann und Kopf Justin Sullivan das einzige verbliebene Gründungsmitglied der Band. Mit 67 Jahren eigentlich im schon im besten Rentenalter, will es der graue Barde mit markante Zahnlücke weiterhin wissen und dreht nach dem endlich wieder so richtig schroff-zischenden „From Here“-Album von vor 5 Jahren noch mal kräftig am Volumen-Regler. (weiterlesen…)

GOLDEN APES – Our Ashes At The End Of The Day

Montag, 22. Januar 2024

25 Jahre gibt es nun schon die GOLDEN APES aus Berlin und zwei feste Konstante ziehen sich dabei durch die Bandgeschichte. Zum einen wäre da das Lebrecht-Bruderpaar und zum anderen das klare Bekenntnis zum klassischen Gothic-Dark-Rock der alten Schule. Das heißt aber auch nicht, dass die GOLDEN APES nie über den „Tellerrand“ geschaut, aber eben dadurch auch eine Menge Personal über die Jahre verschlissen haben. Nach dem letzten Album „Kasbek“ stand mal wieder ein kompletter Besetzungswechsel an, von den zwei Brüdern natürlich mal abgesehen. Das neue Werk mit dem programmatischen Namen „Our Ashes At The End Of The Day“ bietet trotzdem wieder 8 absolut typische GOLDEN APES-Songs, die schon alleine durch den markanten voluminös-tiefergelegten Gesang von Peer Lebrecht einfach unverkennbar sind. (weiterlesen…)

BRUEDER SELKE – Belka & Strelka

Freitag, 19. Januar 2024

Seit gut 8 Jahren arbeiten sich nun schon Daniel und Sebastian Selke als Neo Klassik-Duo mittels der experimentellen Kombination von Cello und Klavier an ihrer Herkunft aus Ostdeutschland ab. Mit den drei Alben „Concrete Fields“, „Waende“ und „Hiddensee“ haben sie unter dem etwas sperrigen Namen CEEYS eine äußerst interessante und empfehlenswerte Trilogie über ihre Kindheit und Jugend im „real existierenden Sozialismus“ zwischen Plattenbau und Ostseeküste veröffentlicht. 2022 erfolgte mit dem Album „Marienborn“ der Wechsel zum einprägsameren Namen BRUEDER SELKE und mit dem aktuellen Werk verlassen sie nun auch das Gebiet der ehemaligen DDR. (weiterlesen…)

FIDDLER’S GREEN – The Green Machine

Sonntag, 14. Januar 2024

Die Erlangener Speed Folk-Rocker von FIDDLER’S GREEN sind nicht nur schnell, sondern auch sehr fleißig! Seit Anfang der 90er Jahre bringen sie nun schon ihre fränkische Interpretation des Irish Folk-Rock erfolgreich unters Volk und ab 2020 habe sie jetzt ein zweites Akkustik-Pub-Live-Album, eine 30 Jahre-Best Of-Kopplung und ein Weihnachts-Album in nur drei Jahren veröffentlicht. Diesem Lauf schließt sich nun nahtlos das neue Studio-Werk „The Green Machine“ an und bietet wieder einmal FIDDLER’S GREEN pur mit ein paar kleinen Neuerungen. (weiterlesen…)

CIRCULAR – Float

Sonntag, 7. Januar 2024

In den 5 Jahre nach dem letzten Album „Ghostwhite“ hat Johannes Riedel sein Instrumentarium und den zumeist analogen Gerätepark weiter aufstocken können. Mit der aktuellen EP „Float“ gibt er nun einen kleinen und trotzdem vollmundigen Vorgeschmack auf ein hoffentlich bald kommendes Album. (weiterlesen…)