Auflistung für das Stichwort ‘Ambient’

CASIA – Feuer Wasser Sturm

Dienstag, 6. Oktober 2020

CASIA, das Filmkunst Solo Ambient Projekt von Stephan Spreer, der auch für das experimentielle Ambient Atmosphere Projekt LLOVESPELL und die dunkle Trio Hop Band SUNDAY STRAIN zuständig ist und schon mit ANTLERS MULM  zusammen gearbeitet hat, schickte mir gleich zwei elektronische CD Produktionen ins Haus. (weiterlesen…)

ARSINE TIBE – Archive Songs I&II

Mittwoch, 9. September 2020

Schon seit längerem lausche ich den Klängen und Soundkosmen von ARSINE TIBE, dem Soloprojekt von Manfred Thomaser aus dem Süden der Republik. Hier trifft teils Ethnolastige Musik mit Ambienteinschlag auf Lounge Noire und Weltmusische Sounds. Manfred spielt seit 1992 bei den Synthpoppern von DISTAIN und ist seit 2008 mit diesem Projekt unterwegs. (weiterlesen…)

DARKSTAR – Civic Jams

Donnerstag, 9. Juli 2020

Hier kommt nun schon die 4. Platte ( die erste kam 2010 raus und hieß „North“ ) von James Young und Aiden Whalley, die ihr Projekt DARKSTAR benannt haben. Das Duo aus London hat sich schon mehrfach als Vorreiter der britischen Elektroszene hervorgetan und hatten bereits Kooperationen mit Acts wie ZOMBY, WILD BEASTS oder ACTRESS, allesamt große Künstler in der Elektrobranche, mit ihren Klanglandschaften geben DARKSTAR zudem ihrer Generation eine fulminate, aussagekräftige Stimme. (weiterlesen…)

HUNTER COMPLEX – Dead Calm And Zero Degress

Sonntag, 10. Mai 2020

Diese Woche erhielt ich das neue großartige HUNTER COMPLEX Album „Dead Calm and Zero Degress“, das aber schon am 20. März beim britischen Label Burning Witches Records released worden ist. Die Platte ist der Nachfolger von dem Album „Open Sea“ aus 2019 vom Label Death Waltz, das von den Kritikern so richtig abgefeiert wurde und dies  absolut gerechtfertigt, denn die instrumentalen und nostalgischen, teils mysteriösen Klanglandschaften vom Mastermind LARS MEIJER sind in ihrer Art fast einzigartig. (weiterlesen…)

SCHILLER – Morgenstund

Freitag, 29. März 2019

Als ich freundlicherweise von der Networking Media des Kai Mahnke zur Präsentation der neuen Schiller Platte in den Eiskeller in Hamburg eingeladen wurde, war ich schon im Vorfeld vor allem sehr gespannt auf die Person und Mastermind sowie Gründer hinter dem Projekt Schiller, nämlich Christopher von Deylen. (weiterlesen…)

OBERON – Aeon Chaser

Freitag, 26. Oktober 2018

Oberon aus Norwegen gehörten in der Mitte der 90s zu den vielen, wichtigen Entdeckungen im Bereich der nordisch, schwermütigen Klänge. Bandleader und Einzelkämpfer Bard schuf gerade mit der 1. EP auf Prophecy Prod.und dem Debüt „mysteries“ Kleinode in Sachen melancholischer Klänge, die so typisch für diese Epoche war. (weiterlesen…)

NHOR – Wildflowers

Sonntag, 1. Juli 2018

Es gab diese speziellen Momente, als ich vor Jahren in lauen Juni-Nächten, mich des öfteren beim Lauschen der schwer melancholischen Nhor-Alben verloren hab. Sphärischer nächtlicher Black-Metal mit vielen Ambient/Folk Versatzstücken..jedoch immer vollends entrückt, weltvergessen. Zusätzlich zu den normalen Alben veröffentlichte das geheimnisvolle Projekt in den letzten Jahren 4 unterschiedliche Kassetten mit dem Titel „wildflowers“, die sich den 4 Jahreszeiten widmeten. (weiterlesen…)

MARALEWO – Zwischenzone

Samstag, 16. Juni 2018

Als Duo habe ich die beiden Protagonisten von MARTHA RABBIT, die seit 35 Jahren zusammen elektronische Musikkosmen zelebrieren, schon zwei mal live in Bremen gesehen. Nun hat die eine Hälfte der Band, der Michael Allert, sein erste Soloalbum veröffentlicht. Vielleicht legt der andere Part von MR, der Wolfgang Rohdenburg ja auch noch eine Soloplatte nach, da wäre ich dann mehr als gespannt auf die Soundausrichtung. (weiterlesen…)