FRANCE – Grand Tour (12")

Nach dem Seitenlabel für Post Black Metal namens Just Another Winter haben Treue um Treue/Reue um Reue mit Rectangle Astral einen weiteren Labelarm ins Leben gerufen, der sich ganz der sogenannten Italo Disco verschrieben hat. Den Einstand geben dann auch (zumindest für Labelverhältnisse) keine Unbekannten, denn hinter FRANCE stecken Pierre Gastou und Henning Specht von FIENDISH FIB, die hier noch von Francois Remigi und Dounia Chemsseddoha unterstützt werden. Die 4 Songs auf der Maxi „Grand Tour“ sind dann natürlich lupenreiner wie charmanter 80er Jahre Disco-Fox-Pop mit frankophilem Einschlag, der vor allem vom französischen Gesang und den bedienten Themen herrührt. Musikalisch regiert jedoch der typisch europäische 80er Synthesizer-Plastik-Klang und die minimalen Wave-Elemente im Sound erinnern mich dabei an GUERRE FROIDE. Ehrlich gesagt ist FRANCE aber eher etwas zum heimlichen Hören, denn wer will schon gerne zugeben, dass die 80er vielleicht doch gar nicht so schlecht waren und am Ende sogar als Popper zu gelten? Stilecht läuft die Platte auf 45rpm, wurde absolut sauber gepresst, ist limitiert auf 500 Stück und das spacig-futuristische Cover weckt (zumindest bei mir) Erinnerungen an alte Mosaik-Hefte. (Marco Fiebag)