NARROW – From DIY With Love (LP)

Nach der Platte „Fossilized In Concrete 1995-2006“ von ALONE aus Serbien streckt das Treue um Treue-Label nun zum zweiten Mal seine Fühler in Richtung Ex-Jugoslawien aus, um seltenes Archiv-Material der dortigen Minimal Elektro-Szene zu entdecken. NARROW aus Kroatien ist ein Duo, welches sich 1997 auf einem DEATH IN JUNE-Konzert gefunden hat und seit dem eine Reihe von Tapes und CD-Rs in Kleinstauflage auf dem Balkan veröffentlicht hat. Die vorliegende Platte mit dem äußerst treffenden Titel „From DIY With Love“ compiliert jetzt 11 Tracks davon auf weißem Vinyl und der Sound von NARROW pendelt dabei irgendwo zwischen den Polen ABSOLUTE BODY CONTROL, CABARET VOLTAIRE, ESPLENDOR GEOMETRICO und PORTION CONTROL. Die wirklich minimalen wie monotonen Tracks sind sehr rau bis schroff, entfalten aber gerade dadurch mit zunehmender Spielzeit einen gewissen Charme und eine eigene Atmosphäre. Nicht viele aktuelle Minimal-Bands klingen so authentisch wie NARROW, was einerseits an den begrenzten Mitteln des Duos liegen mag, aber vielleicht auch andererseits an der nicht zu leugnenden ehemaligen Ostblock-Mentalität. Ich kann diese Platte nur wärmstens weiterempfehlen und es ist fast überflüssig zu erwähnen, dass die Gestaltung dieser wieder äußerst hervorragend gelungen ist. Den ersten 99 LPs der auf insgesamt 310 Stück limitierten Platte liegt übrigens als Bonus eine CD-R namens „Accidental Soundtracks“ bei, was zwar irgendwie ein Anachronismus ist, aber wie war das nochmal mit dem geschenkten Gaul…? (M.Fiebag)