S.E.T.I. – Corona (CD)

Nach seinem Live-Auftritt im Rahmen der immer wieder empfehlenswerten Sonic Lodge-Veranstaltungsreihe in Leipzig, veröffentlicht Andrew Lagowski nun auch ein neues Album seines Projektes S.E.T.I. bei der Loki Foundation. Im Gegensatz zum stark experimentellen wie improvisierten Live-Set ist der Sound auf „Corona“ wesentlich ruhiger und ambienter.

Wie bei S.E.T.I. gewohnt geht es hier natürlich um extraterrestische Themen und beim hören streift einen förmlich ein warmer Planetenwind. Die dabei zu hörenden Sounds, Samples und Drones sind absolutes Weltniveau und auch nichts anderes haben wir von dem Projekt erwartet, welches neben ARECIBO (LUSTMORD-Projekt und gerade wiederveröffentlicht) quasi „State Of Art“ des Deep Space-Genres ist. Eine auf 99 Stück limitierte Ausgabe der CD enthält ähnlich wie schon bei der letzten FIR§T LAW-Veröffentlichung aus gleichem Hause eine DVD-R mit dem Backgroundvideo des bereits Eingangs erwähnten Live-Auftritts, so wie exklusive Tracks und Remixe des „Corona“-Materials. Gute Reise im Kopfkino wünsche ich. (M.F.)