SUN DIAL-Mind Control/Made in the Machine (CD)

Sulatron Records ist mächtig stolz auf die Zusammenarbeit mit einer der größten britischen Neo Psych Groups namens SUN DIAL. Das aktuelle Studioalbum der legendären Briten bietet wieder einen großartigen Mix aus Space und Krautrock, elektronischen Klängen und Dark Psychedelia. Die Platte „Made in Machine“ erscheint als CD im Jewelcase-Format und als Doppel LP im äußerst streng limitierten Clear Vinyl Format incl. Pappcover mit 500 Exemplaren Weltweit auf Sulatron Records von Dave Schmidt aka Sula Bassana, der ja auch bekanntlich selber musikalisch im Krautrockbereich aktiv ist.Seit fast drei Jahrzehnten widmet sich die Gruppe SUN DIAL um Frontmann und Mastermind , Gitarrist sowie Sänger Gary Ramon ihren bewußtseinserweiterten Exkursen und Geräuschkulissen im stilistisch experiementierfreudigen Grenzbereich zwischen Progresive Rock, Space Elektronik, Neo und Hard Psychedelia sowie Shoegaze und Stoner Rock. So wurde die Formation, die seit 1990 Platten veröffentlicht, von vielen Fans, Musikkritikern Dank ihrer fantastischen Klangkosmen in luftige Höhen gelobt und konnte mit Ihrem nunmehr dreizehnten Album zu erfolgreichen Stars der Neo Progszene avancieren und ihren Kultstatus im Genre weiter ausbauen. Im übrigen hat die Band mit „Other way Out“ dereinst einen wahren Klassiker im Bereich des Neo Psychedelic hinterlassen. Hierbei handelte es sich um das Debüt von SUN DIAL, die Platte war eine Offenbarung für die Psychedelische Musikszene und ist immer noch ein sehr geschätztes Werk. Nach der CD Auflage des letztes Albums „Mind Control“ veröffentlicht Sulatron Records nun das neue Studioalbum der Neo-Psych Veteranen mit 14 Songs auf 2 LP und CD „Made in the Machine“, das damit eine Art Nachfolger von „Mind Control“ dastellt. Es behandelt die selben Themen, taucht aber noch weiter ein in die surrealen Welten von Sci- Fi und Spacerock, inspiriert von frühen Krautrock und Dark Psych Klängen. Jedoch stützt sich „Made in Machine“ trotzdem auf den altbekannten einzigartigen SUN DIAL Sound, der vor allem durch Gary Ramons Gitarre und die psychedelischen Markenzeichen der Band geprägt ist. Die Band selber sagt, das die Arbeit an diesem Album für Sie eine Angelegenheit voller Liebe gewesen ist und das die Platte ihr bisher fokussiertestes und schillernstes Album geworden ist. Ein Meisterwerk des Genres per Exelance. Das Highlight ist zweifellos das fast fünfzehnminütige Stück „Autopilot“, das mit seinen meditativ psychedelischen Sitar / E Gitarren Drones für hypnotische Stimmungen sorgt. Ein Stück, das man sicher in der Endlosschleife auf einem Chilloutseminar laufen lassen könnte. Die Band von Gary Ramon, der auch andere Projekte sein eigen nennt und das Label Acme Records betreibt, wurde von John Sinclair, dem legendäre Aktivist und Manager von MC5, einmal als eine Art Rarität moderner Zeiten genannt, da sie niemals bereit waren, Kompromisse einzugehen oder sich anzupassen, sondern immer ihr eigenes Ding durchgezogen haben und so gesehen immer ihre visionären Soundlandschaften repräsentiert hatten ohne sich von irgendjemanden reinreden zu lassen. Zudem wird auch erstmalig die CD Version ihres 2012er LP Albums „Mind Control“ bei Sulatron Records veröffentlicht und mit zwei Bonustracks angereichert. Die Aufnahmen der zwei Songs sind übrigens noch aus derselben Aufnahmesession von 2012, was das Album perfekt abrundet und die acht Tracks als eine Einheit erscheinen läßt. Die Platte „Mind Control“ ist eine Mischung aus Psychedelic Rock, Krautrock und mit recht unkonventionellen, elektronischen Klängen versetzt.  Das Highlight dieser Platte ist für mich das Stück „Mountain of Fire & Miracles“, weil sich hier der surrende Basslauf wie eine Schlange hypnotisierend durch den Track schleicht und man dann beim einsetzenden Schamanengesang und den gebrochenen rhythmischen Gitarrenriffs  wie von selbst abhebt, der Song einen somit nicht mehr los lässt. Produziert wurde das Werk im übrigen von keinem Geringeren als von dem Produzenten Hugo Chavez Smith, der auch  „Other Way Out“, das bahnbrechende Neo Psychedelic Debütalbum von SUN DIAL auf die Welt losgelassen hat. Bei solchen Veröffentlichungen kann man nur im psychedelischen Drift schwelgen und schweben, zwei unbedingte Empfehlungen für Fans des Genres.

(Sven Erichsen)