BLACK SPIRITUALS – Black Treatment (SIGE)

BlackSpiritualsBlackTreatmentTape auf Sige mit einem Gitarren / Elektronik + Drums Duo, das mit Bandnamen und Titel diesmal vielleicht ganz besonders auf seine ethnische Herkunft verweisen will… Die (auch schwarze) Kassette ist dabei, trotz darkem Artworks viel zu unschuldig, um auf diesen Free-Noise / Impro / Jazz / Drone Sturm (visuell) vorbereiten zu können; Marshall Trammel und Zachary James Watkins arbeiten auf den vier Tracks des Tapes wie schon auf ihren bisherigen Releases auf ganz eigenen Feldern. Und das liegt mit Sicherheit zuallererst an dem irgendwie Moog-Ästhetik ausströmenden Leadsound der „Gitarre + X“ und der ganz eigenen Art von „Melodie“-Führung zwischen Dauerton und in sich wegkippenden, dabei ebenso kippelig octavierenden Minimotiven. Völlig far-out, harmonische Zusammenhänge und rhythmische Taktung des Drummers rein eigener Art, vergleichbar in erster Linie mit der Art von enthemmten Jazz-Bläser / Drums Duo. Durch den eigenen Sound aber auch trotz dieser Ähnlichkeit ganz auf dem eigenen Planeten verortet. Überraschend, auch wenn es schon die zweite VÖ der Black Spirituals auf Siege ist. Mal hören, was von diesen Beiden noch so kommen wird. Bis dahin sind nicht nur Tapes allgemein, sondern speziell dieses genau das: Hot Shit.

(N)