SINDRE BJERGA – Dream Interruption (CDR)

sindre_bjerga_dream_interruptionWas hören wir? Etwas wie eine heimliche Aufzeichnung, das akustische Abbild von einer so kaum identifizierbaren Situation im Leben eines Menschen(?)? Unidentifizierbare, wie gequälte Laute, dazu das Aneinanderschlagen von… Kugeln(?). So der Auftakt dieser möglicherweise vollständig auf Fieldrecordings basierenden Veröffentlichung. Wer wird akustisch beobachtet? Was bedeuten die wie Funksprüche eingehenden Meldungen? Und das, was gegen Ende wie eine Distortionfläche ohne die hohen Frequenzen klingt, ist das vielleicht doch ein Motor? Eine Säge; was auch immer? Spannende Fieldrecordings sind mindestens genauso schwer zu machen wie spannende Musik; „Dream Interruption“ ist ein Beispiel wie es gehen kann!

 

(N)