SERENE FALL – „Silent World“ (10")

R-7544442-1443693767-6114.jpegSERENE FALL ist eine Post Punk-Band aus dem Umfeld von EA80, welche seit Anfang der 90er Jahre aktiv ist und sich seit dem jeglicher Weiterentwicklung bzw. anderer Einflüsse jenseits des eingeschlagenen Pfades verweigert. Nach gerade mal drei Alben und einer Single in über 20 Jahren liefert jetzt die Band eine Mini-LP im 10“-Vinyl-Format ab, die es in sich hat. Ehrlich gesagt kann ich als alter „Ostler“ mit dem westdeutschen sogenannten Depro Punk (FLIEHENDE STÜRME, DACKELBLUT, DIE STRAFE usw.) und deren aufgesetzt wirkenden intelligenten Texten wenig anfangen, wobei allerdings SERENE FALL für mich die Ausnahme darstellen, was sicher auch am englischen Gesang liegen mag. Die insgesamt 4 neuen Songs wurden im Proberaum der Band aufgenommen und klingen eventuell gerade deswegen sehr kraftvoll und direkt. Auf der A-Seite gehen die ersten drei Songs gleich ordentlich im typischen Stil nach vorne und dafür ist die B-Seite ganz dem Titel-Song vorbehalten, der etwas ruhiger und epischer ausgefallen ist, jedoch auch nicht auf energische Ausbrüche verzichtet. Manchmal fühlt man sich bei dem anachronistischen Sound von SERENE FALL an die frühe Phase von JOY DIVISION erinnert und jeder der mit der düsteren Ausgabe des Punk etwas anfangen kann, sollte zumindest mal hier rein hören. Die Platte im schwarzen Vinyl selbst ist sehr gut gepresst und der Klang richtig druckvoll, was ja leider inzwischen nicht immer der Standard bei aktuellen Vinyl-Produktionen ist. Ein wertiger Karton-Beileger und ein Download-Code runden diese gelungene 10“ ab, die auf 500 Exemplare limitiert ist. (Marco Fiebag)