VOX POPULI! – Imaginary Myscitisms & Alternative Watermelons (2LP+7")

Vox_Populi_InternetDie französische multikulturelle Ritual-Industrial-Ethno-Band VOX POPULI! gründete sich im Jahre 1981 und obwohl ihre Veröffentlichung recht verstreut und nur in kleinen Auflagen erschienen, erlangte sie einen gewissen Kult-Status. Dieser ist auf ihre Tape-Veröffentlichungen beim dem verehrten deutschen Cthulhu-Label, zahlreichen Compilation-Beiträge und die Dauer-Kollabaration mit ihren Landsleuten von PACIFIC 231 zurückzuführen. Ihr atmosphärisch-urig-eigener Mix aus Elektronik und akustischen Instrumenten war einfach wie wirkungsvoll, der vor allem durch den persische Gesang von Mitra Kyrou-Khalatbari geprägt wurde. Das weitere Zusammenspiel der trancigen Rhythmus-Percussions ihres Bruders Arash Khalatbari mit den eher westlichen Einflüssen von Axel Kyrou und FR6 Man ergaben dann in ihrer Summe ein stimmiges Ganzes. 1990 verschwanden VOX POPULI! leider relativ unbemerkt von der Bildfläche, um erst viele Jahre später durch die unermüdliche Arbeit einiger Musikenthusiasten im Internet in diversen Blogs wieder ins Gedächtnis gebracht zu werden. Dies zog so einige Wiederveröffentlichungen und 2007 sogar erste zaghafte neue Bandaktivitäten nach sich. Selbst JURASSIC 5-Produzent CUT CHEMIST outete sich als Fan von VOX POPULI! und kuratierte eine Compilation namens „Funk Off“ auf seinem eigenen Label A Stable Sound. Bei Vinyl On Demand erscheint nun mit „Imaginary Myscitisms & Alternative Watermelons“ leider nicht das (eigentlich zu erwartende) Gesamtwerk von VOX POPULI!, jedoch bietet die Doppel-LP + Single einen umfassenden Überblick (und keine Überschneidung mit „Funk Off“) auf das Schaffen der Band zwischen den Jahren 1983 und 1988. Neben Tracks der ersten Single „Ectoplasmies“ und der kompletten Debüt-LP „Myscitisms“, gibt es daher hier noch Ausschnitte aus ihren Tape-Veröffentlichungen und so einige rare Compilation-Beiträge zu finden. Oben drauf natürlich auch eine Handvoll bisher unveröffentlichtes Material, wie man es von Vinyl On Demand ja gewohnt ist. Ein umfangreiches Booklet mit der Geschichte von VOX POPULI!, Interviews mit den einzelnen Mitgliedern und einigen Fotos runden dieses schöne Gesamtpaket ab, welches auf Grund seiner Fülle allerdings fast aus seinen Nähten bzw. den Falzen des Covers zu platzen droht. Die beiden Long-Play-Platten sind plan, absolut laufruhig und befinden sich in gefütterten Innenhüllen. Neben der Bonus-Single und dem schon erwähnten Booklet enthält das Set noch ein Zertifikat, welches auf eine Limitierung von 500 Exemplaren verweist. Davon sind 250 Stück den VOD-Records-Mitgliedern vorbehalten, welche „Imaginary Myscitisms & Alternative Watermelons“ in einer dicken Box namens „VOD-Records Presents 80’s Industrial & Avantgarde“ ausgeliefert bekommen. Diese schwere Kiste enthält dann noch weitere Sets von Robert Haigh, K2, SILVERSTAR AMOEBA, COUNTERDANCE, BLOCKADER, THE DEATH & BEAUTY FOUNDATION und FUNERAL DANCE PARTY, doch dazu später mehr. (Marco Fiebag)