BLACK LUNG – Innovation Participation Reward (CD)

ant-zen-act317-2-x3Als großer Fan der ersten Stunde von SNOG verfolge ich natürlich auch die anderen Projekte des Australiers David Thrussell, von denen BLACK LUNG inzwischen zu den produktivsten zählt. Auf Grund der allgemeinen Veröffentlichungsflut sind allerdings das letzte SNOG-Album, wie auch die aktuelle BLACK LUNG „The Great Golden Goal“ irgendwie an mir vorbei gegangen. Dafür liegt mir jetzt „Innovation Participation Reward“ vor, was eine Remix-Sammlung ist, welche randvoll mit insgesamt 15 Neuinterpretationen von „The Great Golden Goal“ in über 79 Minuten gefüllt ist. Natürlich ist es dann schwer, diese im Kontext zum Ausgangs-Material zu beurteilen, wenn man das „Mutter“-Album gar nicht kennt. Allerdings sprechen die Namen der Teilnehmer schon für sich, die im einzelnen HOLOGRAM, MZO!, MONOLITH, SONIC AREA, ISZOLOSCOPE, Dan Courtman, IMMINENT, DETRITUS, DRUC DRAC, SIR REAL, DISPLACER, LUSTMORD, Philipp Münch und Johann Eriksson sind. Auffallend ist dabei, dass fast alle Remixe eine große Melodiedichte eint, die trotz vielfältiger Beat-Eskapaden immer dominiert. Ohne die anderen Arbeiten abzuwerten, möchte ich einige besonders auffällige und mir ins Ohr stechende Interpretationen hervorheben. Da wären vor allem der Einstieg mit einer breakbeatigen wie hymnischen Variante von HOLOGRAM, der verspielte und spookige Remix von SONIC AREA, die mehr treibende Version durch Dan Courtman von THOROFON, ein phantastischer IMMINENT-Remix mit massiver HUMAN LEAGUE bzw. „Being Boiled“-Hommage, die hypnotisch-orientalisch verzaubernde DETRITUS-Bearbeitung und eine fast schon bombastisch anmutende Hollywood-Soundtrack-Variation durch LUSTMORD, welche weit entfernt vom erwarteten Dark Ambient-Gebrumme bleibt. Alles in allem funktioniert diese Remix-Compilation fast schon wie ein vollwertiges Album und gleichzeitig sehr gut als „Schwester“-Teil zu „The Great Golden Goal“, welches ich mir jetzt unbedingt noch nachholen muss. „Innovation Participation Reward“ wird übrigens in drei verschieden Coverfarben ausgeliefert, die da schwarz, rot und blau wären. „Innovation Participation Reward“ ist auf jeden Fall meine Electronica-Droge für die nächste Zeit! (Marco Fiebag)