A CHALLENGE OF HONOUR – Taken By The Flames (CD)

SK76Das holländische Martial-Projekt A CHALLENGE OF HONOUR wurde im Jahre 2000 von einem gewissen Johan König ins Leben gerufen, um wenig später durch Peter Savelkoul übernommen zu werden. Im Zuge des Martial Industrial-Booms bzw. dem DER BLUTHARSCH-Hype um diese Zeit brachte es das Projekt zu zahlreichen Veröffentlichungen wie einiger Bekanntheit. 2013 erkannte aber auch Peter Savelkoul, dass das Genre inzwischen völlig ausgereizt ist und gab das Ende von A CHALLENGE OF HOUNOUR bekannt. Zum Abschied erscheint nun bei Steinklang mit „Taken By The Flames“ eine Compilation, die rares und unveröffentlichtes Material versammelt. So findet man auf der CD drei Tracks der gesuchten „1666 – The Great Fire Of London“-10“, zwei Songs der letzten Single „A Moral Destiny“, zwei ehemalige Online-Downloads und letztendlich drei bisher unveröffentlichte Tracks. Da das Material alles aus der letzten Phase von A CHALLENGE OF HONOUR stammt (2008-2012), ist hier die martialische Prägung auf den Sound schon deutlich zurückgegangen und es wurde mehr Gewicht auf Gesang und Neo Folk im Stile von OSTARA gelegt. Interessant ist auch, das gerade die letzten beiden Songs zusätzlich noch Cold Wave/Post Punk-Einflüsse aufweisen und eventuell ist dies ja ein Ausblick auf Kommendes bzw. das neue musikalische Projekt von Peter Savelkoul. Bis es dann so weit ist, kann man getrost auf die CD „Taken By The Flames“ zurückgreifen, welche übrigens im Digipack und mit „The Great Fire Of London“-Artwork prächtig daher kommt. (Marco Fiebag)