Auflistung für das Stichwort ‘YAZOO’

LEAETHER STRIP – Aeppreciation

Donnerstag, 2. April 2015

a2557714680_10Seit Claus Larsen mit seinem Projekt LEAETHER STRIP von Alfa Matrix zu Emmo.biz gewechselt ist, zeigte nach langen Jahren des Formtiefs endlich die Kurve wieder nach oben. Spätestens mit seinem letzten Album „ Aessapism“ hat er jetzt auch das Level erreicht, welches er selbst mit seinen wegweisenden Electro-Veröffentlichungen in der ersten Hälfte der 90er Jahre bei Zoth Ommog so hoch gelegt hatte. Das nun folgende „Aeppreciation“ ist zwar nicht direkt ein neues Album, sondern eine Cover-Versionen-Compilation von Bands und Musikern, die Claus Larsen seit frühester Jugend an beeinflusst haben. (weiterlesen…)

SUDETEN CRECHE – Remix EP

Mittwoch, 30. Januar 2013

Ich gehe einfach mal davon aus, dass der Name SUDETEN CRECHE nur einigen eingefleischten Minimal Synth Wave-Freaks etwas sagen wird und deshalb hier ein kurzer Abriss: Das englische Synth Pop-Projekt debütierte damals 1982 auf der Compilation „Europe In The Year Zero“ mit zwei Songs und „Are Kisses Out Of Fasihon?“ wurde davon ein kleiner Hit. Ebenfalls ihren Einstand gaben YAZOO auf diesen Sampler, welcher übrigens auch wegen dem kultigen „Aktuelle Kamera“-Cover bzw. einer blutjungen Angelika Unterlauf für Ostalgiker interessant sein dürfte. Im Anschluss folgte im Jahr darauf noch eine 12“ namens „Kindergarten“ und danach gerieten SUDETEN CRECHE schnell wieder in Vergessenheit. 2008 holte das umtriebige Anna Logue Label das Projekt mit einer Single wieder in das Bewusstsein der Szene zurück, was dann 2009 mit einer Best Of-12“ auf Minimal Wave noch gefestigt wurde und dem jetzt sogar eine Remix-EP bei Emmo.biz Records folgt. (weiterlesen…)

VCMG – Ssss

Donnerstag, 15. März 2012

Vince Clark und Martin L. Gore sind für viele Menschen Götter der elektronischen Musik und Pioniere des sogenannten Synthie Pop. Beide begannen 1980 ihre Karriere gemeinsam unter dem Banner DEPECHE MODE, die Vince Clark gleich nach dem Debüt-Album wieder verließ, um gemeinsam mit Alison Moyet als YAZOO 80er Jahre Pop-Geschichte zu schreiben. Später gründete er zusammen mit Andy Bell ERASURE, die bis heute Bestand haben und so etwas wie eine musikalische Ikone der Schwulen-Bewegung geworden sind. Bei DEPECHE MODE übernahm dafür Martin L. Gore die Zügel und machte letztendlich die Band zu einer der erfolgreichsten überhaupt auf der Welt, die seit jeher auch auf eine fanatische wie treue Fangemeinde rund um den Globus vertrauen kann. Inzwischen sind beide kurz über die 50, gleichfalls in Amerika wohnhaft und hatten sich angeblich die vergangenen 30 Jahre nicht viel zu erzählen. Der Legende nach erhielt nun aber Martin L. Gore wie aus dem Nichts eine Email von Vince Clark mit der Idee, ein gemeinsames instrumentales Techno-Album zu machen. (weiterlesen…)