Auflistung für das Stichwort ‘VNV NATION’

JANOSCH MOLDAU – Minor

Mittwoch, 29. Juli 2015

janosch-moldau-minorIch muss ehrlich gestehen, dass sich meine Begeisterung in Grenzen hielt, als das neue Album von Janosch Moldau unaufgefordert bei mir per Post eintrudelte. Weder im Vorprogramm irgendwelcher Szene-Kasper, noch im Tonträgerformat konnte mich bisher das exaltiert wirkende Sensibelchen überzeugen. Beim lesen des Presseinfos stolperte ich dann allerdings über den Namen Gerhard Potuznik aus Wien, der als Produzent von CHICKS ON SPEED, BUNNY LAKE, Didi Bruckmayr oder MEDIENGRUPPE TELEKOMMANDER bekannt ist und dessen eigene Projekte G.D. LUXXE und MÄUSE ich sehr mag. Jener hat sich jetzt also auch Janosch Moldau angenommen, was für mich der einzige Grund war, mir die CD doch mal anzuhören. (weiterlesen…)

SHATOO – Floodlights

Montag, 18. August 2014

ShatooIrgendwie scheint Emmo.biz Records an skandinavischen Electro-Formationen einen Narren gefressen zu haben, denn nach Veröffentlichungen von SPOCK, ANGST POP, CRONOS TITAN, TECHNOMANCER und natürlich vor allem APOPTYGMA BERZERK folgen nun SHATOO. Diese norwegische Band stammt eigentlich aus den 80ern, wo man fast noch im Teenager-Alter mit ihrer ersten Single „Overload“ eine Nummer 1 hatte und vom Debüt-Album „A True Story“ 500000 Exemplare verkaufte. Ganz im musikalischen wie optischen Stile ihrer Landsmänner von A-HA frönte man dem Synthie Pop dieser „Popper“-Jahre, allerdings floppte das zweite Album „Life“ und die Band verschwand schnell in der Versenkung. In Russland und Japan aber genossen SHATOO seit dem Kultstatus (neben MODERN TALKING…) und 2013 erfolgte dann die unausweichliche Reunion. (weiterlesen…)

APOPTYGMA BERZERK – Major Tom

Dienstag, 29. Oktober 2013

Stephan Groth hat mit seinem Projekt APOPTYGMA BERZERK ja schon einige musikalische Wandlungen vollzogen und war damit zuletzt fast schon im PLACEBO-Stadien-Rock-Zirkus gelandet. Nach dem Ende seines Major-Vertrages will er sich jetzt aber mehr auf seinen Background besinnen und mit APOPTYGMA BERZERK wieder Back To The Roots gehen. (weiterlesen…)

V.A. – Xenophone International 1979 – 1985

Montag, 24. Juni 2013

Mit der 3LP-Box „Xenophone International 1979 – 1985“ präsentiert Vinyl On Demand einen Überblick auf die ersten Jahre des gleichnamigen schwedischen Indie-Labels, welches eine Heimat für die personell eng verzahnten Bands COSMIC OVERDOSE und TWICE A MAN war bzw. noch immer ist. (weiterlesen…)

FOSTERCARE / RITUALZ – Split

Freitag, 16. September 2011

So schnell wie der Trend Witch House in den Weiten des Internet auftauchte, ist er leider auch schon wieder darin verschwunden. Neben dem Referenz-Album von SALEM und den omnipräsenten MATER SUSPIRIA VISION ist das Label Robot Elephant eines der wenigen, die das ehemals gehypte Genre noch nachhaltig bedienen. Gern erinnere ich hierbei an die hervorragende wie auch weiterhin empfehlenswerte „Isvolt“-Compilation des Labels, welche einen repräsentativen Überblick auf das Genre im physisch „anständigen“ Format gibt. Vorliegende Split-Veröffentlichung präsentiert jetzt gleich zwei überlebende Aktivisten der ersten Stunde des Witch House, die auch auf oben genannter Compilation vertreten waren. (weiterlesen…)