Auflistung für das Stichwort ‘SYNDROME’

Sakrale Finsternis – Amenra Acoustic Show; supp.: Jonas Van den Bosschee & Benne Dousselaere; Sa., 27.09.2014, AB: Ancienne Belgique, Brüssel;

Dienstag, 30. September 2014

amenra_acoustic (1)CHURCH OF RA-Anhänger wissen, wie selten es um eine der raren Acoustic-Shows von AMENRA bestellt ist, daher wundert es nicht, dass sich der bestuhlte Saal der Brüssel Premium-Live-Club-Adresse „AB“ bereits kurz nach dem Einlass zügig füllt. Man vernimmt Stimmen von internationalem Publikum, Deutsche, scheinbar auch einige Franzosen und viele Niederländer sind gekommen. Ein Großteil der Angereisten scheint dennoch aus dem belgischen Umland und dem heimatlichen Flandern des Kollektivs zu stammen. Wer Hardliner-Fan ist und kommen konnte, der ist heute Abend anwesend. Zu nachhaltig ist die legendäre 2010-Acoustic-Performance des Kollektivs in der Dechenhöhle im Sauerland noch in den Köpfen vieler Fans verankert. Denn eine Acoustic-Show von AMENRA ist ein perfekt einstudiertes und nachhaltig-prägendes Live-Phänomen – ein Reigen gelebter Kunst und Ästhetik im monochromen Schwarz. (weiterlesen…)

AMENRA – Mass I

Freitag, 27. September 2013

“Die kommen aus Belgien, die musst du hören.“ Das Meiste, das Allermeiste hält der Frage nach dem Erinnerungswürdigen nicht stand, fällt der Vergessenheit anheim. Vom Sommer 2004 weiß ich nur noch zweierlei: Einen Monat lebten wir quasi auf dem Balkon unserer alten WG und nicht immer – aber oft – hörten wir AMENRAs “Mass I“. Die Platte war ein Jahr zuvor erschienen, jemand hatte sie entdeckt und sofort erstanden und jeder WG-Besucher wurde mit den Worten empfangen: “Die kommen aus Belgien, die musst du hören.“ Dies wurde zum geflügelten Satz des Sommers auf dem Balkon. (weiterlesen…)

Eine Messe für jetzt und immer – AMENRA und SYNDROME in Leipzig

Donnerstag, 29. August 2013

Ein lauer Frühlingstag geht zur Neige. Der Vorplatz des Conne Island ist bereits gut gefüllt – Stimmengewirr, Grillduft und Vorfreude sind längst vor Ort. Der Club selbst wird sich im Laufe des Abends gut füllen. Der Freitag beweist sich einmal mehr als der Wochentag, an dem ein Konzert immer am besten platziert ist. So bleiben noch zwei Tage des Erholens, bis der Mahlstrom des Unerbittlichen mit seiner Jobklaue nach allem greift, was Leben ist, was richtig ist. (weiterlesen…)

SYNDROME – Demo

Freitag, 9. August 2013

Die Veröffentlichungen aus dem CHURCH OF RA-Umfeld sind für manche subkulturelle Sakralereignisse. Andere wiederum sehen in den Belgiern jene Künstler, die die Schauplätze zurückgewinnen, wo man sich über sich selbst verständigt. Konkret ist hier von Mathieu Vandekerckove und seinem Soloprojekt SYNDROME die Rede. Hinter dem schlichten Titel “Demo“ lauern sechs Stücke, die in ihrer Beschaffenheit und Zahl die Vorgängerveröffentlichung “Now And Forever“ kontrastieren. (weiterlesen…)

SYNDROME – Now And Forever

Dienstag, 24. April 2012

Gent in Ostflandern, Heimat AMENRAs und somit auch die von Mathieu Vandekerckhove. Der AMENRA-Gitarrist ist ebenso wie seine Kollegen ein Vielbeschäftigter. Die belgische Ausnahmekapelle und ihr ganzheitlicher Ansatz wussten im letzten Jahr gemeinsam mit NEUROSIS live dergestalt zu überzeugen, dass der amerikanische “Headliner“ an jedem Abend Vollgas geben musste, wollte die Band nicht von Vandekerckhove und den Seinen in den Schatten gestellt werden. Wer NEUROSIS kennt, weiß, dass sie diese Form der Herausforderung suchen und lieben. (weiterlesen…)