Auflistung für das Stichwort ‘SIOUXSIE & THE BANSHEES’

LEAETHER STRIP – Aeppreciation

Donnerstag, 2. April 2015

a2557714680_10Seit Claus Larsen mit seinem Projekt LEAETHER STRIP von Alfa Matrix zu Emmo.biz gewechselt ist, zeigte nach langen Jahren des Formtiefs endlich die Kurve wieder nach oben. Spätestens mit seinem letzten Album „ Aessapism“ hat er jetzt auch das Level erreicht, welches er selbst mit seinen wegweisenden Electro-Veröffentlichungen in der ersten Hälfte der 90er Jahre bei Zoth Ommog so hoch gelegt hatte. Das nun folgende „Aeppreciation“ ist zwar nicht direkt ein neues Album, sondern eine Cover-Versionen-Compilation von Bands und Musikern, die Claus Larsen seit frühester Jugend an beeinflusst haben. (weiterlesen…)

COLD SPECKS – Neuroplasticity

Montag, 1. September 2014

Layout 1Das zweite Album von COLD SPECKS beginnt zwar ähnlich minimalistisch, wie schon das gefeierte Debüt „Predict A Graceful Expulsion“, aber so reduziert bzw. karg und düster hatte ich die afroamerikanische Kanadierin nicht in Erinnerung. (weiterlesen…)

THE DARK SHADOWS – Autumn Still…

Freitag, 18. April 2014

Mit „Autumn Still…“ legt das australische Damen-Trio THE DARK SHADOWS nach einer Reihe von Singles und EPs endlich ihr erstes richtiges Album vor, es sei denn, man wertet die im Jahre 2009 erschienene Compilation „Darkness Calls…“ als Debüt, welche damals noch unter dem Banner BRIGITTE HANDLEY & THE DARK SHADOWS firmierte. Am Anfang ihrer Karriere ganz klar dem Psycho- & Rockabilly-Sound verhaftet, schwächte sich dieser über die Jahre deutlich ab, um aktuell höchstens nur noch optisch bei den drei Ladys präsent zu sein. (weiterlesen…)

MITTAGEISEN – 1981-1986

Samstag, 16. März 2013

Nach der überaus empfehlenswerten GRAUZONE-Retrospektive „1980-1982“ veröffentlicht das kleine Schweizer Label Mital-U in identischer Ausführung als Doppel-CD im Digipack und mit dicken Booklet die Werkschau der Band MITTAGEISEN. MITTAGEISEN waren Anfang der 80er Jahre nicht nur bei der Namensgebung von SIOUXSIE & THE BANSHEES beeinflusst (welche jener Zeit ihre Inspiration für die Single „Metalpostcard/Mittageisen“ von einer berühmten Fotomontage des Dada-Künstler John Heartfield holten), sondern auch musikalisch hat der karge Sound des Post Punk damals in der Schweiz seine Spuren hinterlassen. (weiterlesen…)

STEVEN SEVERIN – Vampyr

Mittwoch, 2. Januar 2013

Steven Severin ist einer der Musiker, die „eigentlich“ berühmt sind oder sein sollten, durch ihre Arbeit „in zweiter Reihe“ hinter dem jeweiligen Aushängeschild/ visuellen Fokus der Band aber eben nicht in eben diesem stehen bzw. standen. Denn immerhin hat Steven Severin um 1978 herum zusammen mit Siouxsie Sioux, die im Laufe ihrer rund 20-jährigen Laufzeit immer wieder szenebedeutsame Band Siouxsie And The Banshees gegründet und bis zum endgültigen(?) Split der Band (Siouxsie macht nach einer Pause derzeit solo weiter) dort Bass und Keyboards gespielt und war auch in Songwriting und Lyrics involviert. (weiterlesen…)

THE CURE – Classic Album Selection 1979 – 1984

Mittwoch, 4. Januar 2012

Natürlich wird es wieder Stimmen geben, die angesichts dieser Box vor Ausverkauf oder der Gewinnmaximierung durch die Plattenfirma warnen werden, aber ich denke mal, dass in diesem Fall die Fakten für sich sprechen. Bietet doch die sogenannte „Classic Album Selection“ von THE CURE insgesamt die ersten 5 Alben der Band ansprechend gebündelt und zu einem sehr günstigen Preis von deutlich unter 30 Euro an. (weiterlesen…)