Auflistung für das Stichwort ‘LUTZ DAMMBECK’

LUTZ DAMMBECK – Besessen von Pop

Montag, 22. Oktober 2012

Seit den frühen 1980er Jahren arbeitet der Medienkünstler Lutz Dammbeck an seinem HERAKLES KONZEPT, einem multimedialen Forschungsprojekt aus Experimental- und Dokumentarfilmen, Perfomances, Rauminstallationen und Collagen, in dem er Versuchsanordnungen schafft, um dem vielschichtigen Verhältnis von Kunst und Macht in den gesellschaftlichen Systemen des 20. Jahrhunderts nachzuspüren. Mit Besessen von Pop legt Dammbeck nun seine Autobiographie vor, die sowohl Lebensbeschreibung als auch Werkgeschichte ist, sondern auch eine Zäsur in seinem bisherigen Schaffen markiert. (weiterlesen…)

LUTZ DAMMBECK – Kunst und Macht

Freitag, 20. April 2012

Anfang der 1980er Jahre begann der damals noch in der DDR lebende Medienkünstler und Filmemacher Lutz Dammbeck mit der Arbeit an seiner Mediencollage HERAKLES KONZEPT. Mit dieser Versuchsanordnung wollte er dem Verhältnis von Kunst und Macht in den totalitären Systemen des 20. Jahrhunderts nachspüren und die ästhetischen Kontinuitäten freilegen, die zwischen den bildenden Künsten des Nationalsozialismus und des Staatssozialismus bestehen. Seine Feldforschungen mündeten zunächst im Experimentalfilm HERAKLES HÖHLE und wurden in der Folge zum Rohmaterial für vier Dokumentarfilme, die allesamt um das Verhältnis von Kunst, Macht, Weltanschauung und Moral kreisen. (weiterlesen…)