Auflistung für das Stichwort ‘GROENLAND RECORDS’

FAZERDAZE – Morningside

Montag, 12. Juni 2017

FAZERDAZE ist das Projekt der neuseeländischen Musikerin Amelia Murray, die mit „Morningside“ ihr Debüt-Werk und gleichzeitig das wohl schönste Dream Pop-Album des Jahres abliefert. In ihrer Heimat auf dem Flying Nun-Label veröffentlicht welches in den 80er Jahren mit THE CHILLS und THE CLEAN den Begriff Kiwi-Pop geprägt hat, haben sich in unseren Breiten dafür Grönland Records FAZERDAZE angenommen, was ein weiteres Mal den guten musikalischen Geschmack dessen Chefs Herbert beweist. (weiterlesen…)

HOLGER CZUKAY – Der Osten ist Rot_Rome Remains Rome

Samstag, 13. September 2014

R-5943736-1406984217-9587Man kann ja von Herbert Grönemeyer halten was man will, aber was er mit seinem Label Groenland Records macht, ist absolut vorbildlich und empfehlenswert. Zum Beispiel hat er dort vor Jahren schon den Backkatalog von NEU! auf CD und Vinyl wiederveröffentlicht und das zu einem Zeitpunkt, als letzteres noch nicht wieder „schick“, sowie Krautrock in aller Munde war. Ein weiteres Indiz für seinen privaten Geschmack war das finanzielle Engagement bei dem Film „Control“ von Anton Corbijn über JOY DIVISION bzw. darin seine kleine skurrile Gastrolle als Arzt von Ian Curtis. Skurril ist im besten Sinne des Wortes auch das Attribut für die aktuellen Wiederveröffentlichungen auf Groenland Records aus der Zeit des Post-Krautrocks, die alle aus dem Umfeld des ehemaligen CAN-Mitgliedes Holger Czukay kommen. (weiterlesen…)