Auflistung für das Stichwort ‘GRAUZONE’

MITTAGEISEN – 1981-1986

Samstag, 16. März 2013

Nach der überaus empfehlenswerten GRAUZONE-Retrospektive „1980-1982“ veröffentlicht das kleine Schweizer Label Mital-U in identischer Ausführung als Doppel-CD im Digipack und mit dicken Booklet die Werkschau der Band MITTAGEISEN. MITTAGEISEN waren Anfang der 80er Jahre nicht nur bei der Namensgebung von SIOUXSIE & THE BANSHEES beeinflusst (welche jener Zeit ihre Inspiration für die Single „Metalpostcard/Mittageisen“ von einer berühmten Fotomontage des Dada-Künstler John Heartfield holten), sondern auch musikalisch hat der karge Sound des Post Punk damals in der Schweiz seine Spuren hinterlassen. (weiterlesen…)

GRAUZONE – 1980-1982

Sonntag, 13. Mai 2012

Wer kennt ihn nicht, den Song „Eisbär“ von GRAUZONE, welcher im Zuge der Neuen Deutschen Welle zum Hit, für die Schweizer Band letztendlich aber zum Fluch wurde. GRAUZONE kamen ja eigentlich aus dem Punk und hatten eher wenig mit der kommerziellen Ausrichtung der NDW zu tun, wurden aber dafür instrumentalisiert und vereinnahmt, ähnlich wie zur gleichen Zeit die FEHLFARBEN mit ihrem Song „Es geht voran“. Derartige Missverständnisse waren natürlich weder für das Bandgefüge der FEHLFARBEN noch für GRAUZONE gut und so trennte man sich nach drei Singles und einer LP wieder. Deshalb blieben GRAUZONE im Gedächtnis der Mehrheit ein „On Hit Wonder“ und nur wirklich interessierte Hörer wussten um die experimentelle wie seiner Zeit innovative Soundforschung der Band. (weiterlesen…)

EVELINN TROUBLE – Television Religion

Freitag, 24. Februar 2012

Was hat die Schweizer Musikszene außer YELLO und DJ BOBO international gesehen schon zu bieten (von Stefanie Heinzmann und Sophie Hunger für den deutschsprachigen Raum mal abgesehen)? Eigentlich nicht viel, aber wenn man dann doch mal genauer nachdenkt, fallen einen auf jeden Fall noch die legendären YOUNG GODS ein und zu den Zeiten der Neuen Deutschen Welle waren zumindest GRAUZONE und MITTAGEISEN auf jeden Fall vorne mit dabei. Sonst dringt aber musikalisch wenig aus dem neutralen Land mit dem lukrativen Bankensystem nach außen und ob sich das jetzt mit EVELINN TROUBLE ändern wird, wage ich leider zu bezweifeln. (weiterlesen…)

THE DARK SHADOWS – 11:11

Freitag, 3. Februar 2012

Irgendwie scheint sich Brigitte Handley mit ihren DARK SHADOWS um ein richtiges Debüt-Album drücken zu wollen, denn die bisherigen Veröffentlichungen des australischen Gothic-Psychobilly-Girl-Trios waren nur Singles und EPs. Auf der letzten EP-CD „Invisible“ wurde dann ja schon der Rockabilly-Einfluss auf THE DARK SHADOWS zu Gunsten von abgedunkelten Gitarrensounds abgeschwächt, um sich jetzt mit der aktuellen EP „11:11“ fast nur noch im Outfit der drei Ladys zu äußern. (weiterlesen…)