Auflistung für das Stichwort ‘EXPLOSIONS IN THE SKY’

INVENTIONS – Inventions

Sonntag, 15. Juni 2014

Wenn sich Musiker von so Hochkarätern aus der Electronica/Postrock-Ecke wie Matthew Cooper (Eluvium) und Mark T. Smith (Explosions in the Sky) für ein gemeinsames Projekt entschließen, liegt die Vermutung nah, was besonderes in genau dieser Schnittmenge zu erhalten. Dieser Erwartung werden beide mit ihrem gemeinsamen Baby Inventions vollauf gerecht, soviel vorweg. Entstanden ist die Idee, als Cooper für sein letztes sehr zu empfehlendes Doppel-Album „Nightmare Ending“ Smith zu einer Song-Kollaboration einlud. (weiterlesen…)

PG.LOST – Key

Sonntag, 3. Juni 2012

Man könnte es sich ganz einfach machen und sagen Postrock-Klappe, die so und so vielte und fertig ist eine Rezi. Tatsächlich ist die Schwemme an langweiligen Instrumentalrock-Alben seit Jahren groß – das Epigonentum im Schatten der Klassiker GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR, MOGWAI oder EXPLOSIONS IN THE SKY riesig. Da in diesem Musikstil gewisse Trademarks wie laut leise, episch bis progressiv oder Monotonie bis zum Abwinken auf hunderten Releases durchexerziert wurden und somit Überraschungsreleases Mangelware geworden sind, ist es wie immer die Ausnahme von der Regel, die einen Rezensenten frohlocken lassen kann. (weiterlesen…)

RANT – Land

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Es tickt ein Rhythmus und es schraddeln Gitarren, dann kommt auch bald eine Art Klavier hinzu, dies alles in nur wenigen Sekunden, ohne erkennbaren Rhythmus und im ersten Track. Wow. Doch man sollte hier nicht gleich an Nurse With Wound oder ähnliche Noise- und Zufallssoundvirtuosen denken, denn schon recht bald findet RANT einen Rhythmus, den es vielleicht gar nicht gesucht hat und noch dazu finden sich bald auch ruhige Melodien ein. (weiterlesen…)