Auflistung für das Stichwort ‘CHRISTINA VANTZOU’

„I believe music speaks to deep levels of our subconscious and that is why we are so attracted to it“ – Christina Vantzou im Interview

Dienstag, 4. März 2014

Staunen und schweben – zwei sehr wohl passende Vokabeln um sich den Arbeiten Christina Vantzous zu nähern. Musik, wie eine leise Eruption, vulkanisch ohne zu verglühen. Sie fordert den innere Überstieg nahezu ein. Ihre Arrangements pendeln vom Orchestralen zum Elektronischen – vom Kammermusikalischen zum Soundtracklastigen. Nach ihrem Beitrag für Adam Wiltzies THE DEAD TEXAN legt sie nun mit “Nº2” ihr bereits zweites eigenes Album vor. Grund genug, um die in Brüssel heimische Musikerin zu einem Gespräch zu bitten… (weiterlesen…)

CHRISTINA VANTZOU – No 2

Donnerstag, 20. Februar 2014

Am Synthesizer komponieren. Samples basteln. Videoinstallation für THE DEAD TEXAN. Kammermusikalisch definierte Vorlieben. Klangschleifchen drum. In Brüssel wohnen. Mit Adam Wiltzie arbeiten. Über Christina Vantzou sprechen. Eine Komponistin und Videokünstlerin mit einer Arbeitszeiteinteilung, die dem STARS OF THE LID-Kopf gleicht. Drei Jahre für “No 1“, vier Jahre für “No 2“. Die Betitelung logisch, die Aufnahmedauer ansteigend und das Ergebnis? (weiterlesen…)

CHRISTINA VANTZOU – N° 1

Sonntag, 2. Oktober 2011

Tausend dies und das! Gebräuchlich ist allerdings die Bezeichnung Tausendsassa, gemeint als Verbeugung vor den Talenten Christina Vantzous. Die in Kansas City Geborene wirkt seit Jahren als Malerin, Zeichnerin und vor allem als Videokünstlerin. Letzteres führte sie in eine der wohl eindrucksvollsten Symbiosen der Subkultur. (weiterlesen…)