Auflistung für das Stichwort ‘BLACK SABBATH’

Mit Wandergitarre und misanthropischen Pop im Namen des Herrn gegen das Böse in der Welt – ein Interview mit der ST. MICHAEL FRONT

Sonntag, 18. Dezember 2016

hauptbildst.michael-frontDie Debüt-EP „In The Wake OF A New Dream“ der ST. MICHAEL FRONT aus Hamburg traf mich völlig unerwartet mitten ins Herz, denn die insgesamt vier darauf enthaltenen Songs waren bzw. sind doppelbödige Manifeste des guten wie abgründigen Geschmacks! Eingängige Pop-Momente treffen hier auf Neo Folk und Plastik-Bombast, sowie eine hymnische Prediger-Stimme, welche mit ihrem salbungsvollen Schmalz nur betören kann. Ein Interview mit dem hanseatischen Duo war mir daher eine „Herzensangelegenheit“, doch lest selbst: (weiterlesen…)

COPH NIA – Lashtal Lace

Donnerstag, 2. April 2015

a2465872966_10Nach DEAF MACHINE, THE PROTAGONIST, MORTHOUND und MEGAPTERA hat jetzt mit COPH NIA ein weiteres Projekt aus dem Umfeld des verblichenen schwedischen Kultlabels Cold Meat Industry bei Raubbau eine neue Heimat gefunden. (weiterlesen…)

ERASURE – The Violet Flame

Donnerstag, 18. September 2014

erasure-the-violet-flameSeit der pumpenden Minimal Techno-Kollaboration VCMG von Vince Clark mit seinem alten DEPECHE MODE-Kollegen Martin Gore geht auch sein Haupt-Projekt ERASURE endlich wieder auf richtigen Kurs. Vergessen scheint die unsägliche ABBA- und Auto-Tune-Phase der Band, denn das „Weihnachtsalbum“ aus dem letzten Jahr namens „Snow Globe“ deutete ja schon eine leicht erhöhte Formkurve an. Sänger Andy Bell ist dazu nach dem Tod seines langjährigen Partners inzwischen auch wieder frisch verliebt und hörbar bestens bei Stimme. So steht also einem neuen Album der britischen Synthie Pop-Institution nichts im Wege und obwohl „The Violet Flame“ mit einem potthässlichen Cover aufwartet, tönt es regelrecht frisch und vor allem beatlastig aus den Boxen. (weiterlesen…)

AMORAL – Fallen Leaves & Dead Sparrows

Donnerstag, 1. Mai 2014

AMORAL gibt es inzwischen auch schon gut 10 Jahre, in denen die finnische Metal-Band so einige Genre-Schlenker vollführt hat. Vom Death Metal, über Love Metal zum Prog Metal könnte die Überschrift lauten und „Fallen Leaves & Dead Sparrows“ ist jetzt ihr sechstes Album und bisheriger Höhepunkt dieser stetigen Entwicklung. (weiterlesen…)

VELVET TWO STRIPES – Supernatural

Mittwoch, 1. August 2012

Erdig, dreckig, heavy, stoned und psychedelisch – so kann Rockmusik klingen, wenn drei junge Schweizer Damen namens Franca, Sophie und Sara (zwei davon Schwestern) sich zum Trio zusammenschließen, um ihre Version des harten Sixties-Rock in Szene zu setzen. Und wirklich: Der Stil der VELVET TWO STRIPES ist entscheidend geprägt von den blueslastigeren Hardrock-Bands der sechziger Jahre, die auf “Supernatural“ dann auch mehr als überzeugend zitiert werden. Sollten sich die ROLLING STONES in einigen Jahrzehnten doch noch überraschend zur Ruhe setzen, hätten sie mit der Existenz dieser jungen Ausnahme-Gruppe endlich ein überzeugendes Argument für die Abfassung ihres Übergabeprotokolls. Wurde übrigens Zeit, dass sich endlich eine Band mit weiblicher Besetzung dieses traditionell männerdominierten Genres annimmt und den grauen Herren zeigt, for whom the bell tolls! (weiterlesen…)