Auflistung für das Stichwort ‘BAD SECTOR’

BAD SECTOR & SSHE RETINA STIMULANTS – Neurotransmitter Actions

Dienstag, 18. August 2015

BS_SSHE_NA_CoverBAD SECTOR aus Italien ist gemessen an seinen Verkaufsumsatzzahlen ja so etwas wie ein „Superstar“ der Post Industrial-Szene und das auch mit Recht. Sein experimenteller Sound ist stets irgendwie mächtig und erhaben bzw. offenbart der sirrend-zirpende Krach meist immer melodiöse Momente, was ihm aus der Masse der anderen Projekte hervorhebt. Viele seiner Veröffentlichungen seit 1994 sind ausverkauft oder zogen teils mehrere Nachauflagen mit sich. So hat zum Beispiel die Loki Found. schon zwei Auflagen seines Debüts „Ampos“ veröffentlicht, welches eigentlich damals bei God Factory erschienen ist. Neben der erweiterten Ausgabe von „Kosmodrom“, war die Kollaboration von BAD SECTOR mit ASTRO namens „Idio Blast“ eine weitere Wiederveröffentlichung bei den Leipzigern, der jetzt die Split-CD mit SSHE RETINA STIMULANTS folgt. (weiterlesen…)

V.A. – Incendium #4

Sonntag, 21. September 2014

incendium_coverDas die Loki Found inzwischen mit eines der ältesten, beständigsten und gleichzeitig führendsten Label für Post Industrial und Dark Ambient in Deutschland ist, dürfte ja in der Szene reichlich bekannt sein. Für alle Unwissende gibt das Leipziger Label trotzdem seit Jahren eine kostengünstige Compilation-Reihe namens „Incendium“ heraus, die jeweils einen interessanten Überblick auf die aktuellen Veröffentlichungen der Loki Found und des Unterlabels Power & Steel bietet. (weiterlesen…)

BAD SECTOR – Kosmodrom

Samstag, 8. Februar 2014

Manchmal im Leben werden auch zu spät Gekommene belohnt und bei BAD SECTOR sogar gleich zwei Mal. Im Jahre 2005 erschien auf dem russischen Label Waystyx das Album „Kosmodrom“ in einer Auflage von 795 Exemplaren. Da jenes Werk nicht zu unrecht mit als das beste von BAD SECTOR gilt, war es auch sehr schnell vergriffen, was das Label nur ein Jahr später zu einer Nachauflage entschied. Diese war allerdings dann um eine MCD mit 4 weiteren Tracks ergänzt und auf 185 Stück limitiert. Natürlich war diese ebenfalls sofort abverkauft und das Album an sich wurde zu eine gesuchte Rarität. (weiterlesen…)

BAD SECTOR & ASTRO – Idioblast

Donnerstag, 9. August 2012

Die im Jahre 2005 auf dem kleinen russischen Label Insofar Vapour Bulk veröffentlichte Kollaboration zwischen BAD SECTOR und ASTRO war damals limitiert auf 500 Stück, aufwendig verpackt und mit einem Plastik-Bausatz versehen. Aufgrund dessen war die eher experimentelle CD wohl sehr schnell ausverkauft und das Sublabel Power & Steel der Leipziger Loki Found. macht dieses Gemeinschaftswerk der italienisch-japanischen Freundschaft nun in abgespeckter Form wieder zugänglich. (weiterlesen…)

BAD SECTOR – Chronoland

Donnerstag, 12. Mai 2011

Massimo Magrini alias BAD SECTOR gilt als Meister der atmosphärischen Ambient Drones. Im Unterschied zu vielen Kollegen aus der gleichen Zunft genießt er dabei sogar einen Ruf als talentierter Livemusiker. Mit einer minimalen Bühnenshow, bei der er lediglich seine Regler und Laptops bearbeitet, bringt er eine dichte und mitreißende Stimmung zustande, die sich schwer beschreiben lässt. Hat man solche Momente einmal selbst erlebt, so vermögen es auch seine Studioaufnahmen, diese Stimmung auf eindringliche Weise ins Bewusstsein zurück zu holen. Dies vermag auch die neueste Veröffentlichung “Chronoland“. (weiterlesen…)

BAD SECTOR – Cmasa

Samstag, 6. Februar 2010

Wenn ich mich der Meinung meiner Kollegen der schreibenden Zunft anschließen würde, müßte ich jetzt hervorheben, das BAD SECTOR mit dieser Veröffentlichung ungewohnt melodisch agiert.

(weiterlesen…)