Auflistung für das Stichwort ‘Atypeek Music’

HOAX HOAX – Shot Revolver

Montag, 1. August 2016

HoaxHoax-Shot-RevolverRock / Jazz / Impro. …und was auch immer Hoax Hoax aus Frankreich mit „Shot Revolver“ (CD + handmade-Cover Vinyl!) noch an Möglichkeiten der Trio-Rock-Besetzung in den Grenzregionen ausloten. Und gleich der Auftakt „Huacos“ verwischt eine weitere der Grenzen mit dem (vermuteten) intensiven Einsatz von Loopern durch den Gitarristen Virgile Abela, der die (irgendwie auch) postrockige Gitarrenarchitektur des (wegen des ansonsten jazz-like-Approaches vermutet Live-im-Studio aufgenommenen) Stücks überhaupt erst zulässt. „Ablution“ überrennt dann im Anschluss mit seinem völlig überdrehten Bassriff über ungrader Rhythmik bis das Stück in einen Orgelsee fällt, eine Erholung Kraft zu schöpfen für Spieler wie Hörer für das Aufbäumen gegen Ende… (weiterlesen…)

PATRICK DOROBISZ – Sneeuw

Freitag, 17. Juli 2015

PatrickDorobisz_SneeuwDie Versuchung, andere Strukturen zu finden ist vielleicht die größte Herausforderung für einen Komponisten, wenn er/sie denn erst einmal beschlossen hat, sich nicht den tradierten und ausreichend bekannten Strukturen zu verschreiben. Und selbst, wenn am Ende der Suche auch wieder Strukturen stehen (und tun sie das nicht immer? Selbst wenn sie nicht als solche benannt werden?), so wurde doch das Repertoire an Ordnungssystemen und die daraus entstehenden Inspirationsmöglichkeiten erweitert.  Und vielleicht ist es, mit vergleichendem Blick auf das, was zu der Zeit in anderen Kunstbereichen entstand, alles andere als überraschend, dass irgendwann in den 1960ern Komponisten auf die Idee kamen (oder, rückblickend auch möglich zu sagen, schon länger im Raum stehende Ideen aufgriffen um) Wege aus der „Falle“ von kompositorischer Harmonieführung und symphonischer Metadynamik zu suchen. (weiterlesen…)