Auflistung für das Stichwort ‘ARCHITEUTHIS REX’

Architeuthis Rex – Stilbon Is Dead

Samstag, 14. Mai 2016

CorvilleDrone / Experiment / Metal / Song / Track / Impro-Hybrid; dunkel; drückend… Architeuthis Rex wagen auf „Stilbon Is Dead“ nicht unerhebliche Spagate und das, ohne dabei je den (roten) Faden zu verlieren. Zumal dieser ohnehin nicht nur als eine dünne Konzeptstruktur den musikalischen Weg begleitet, sondern (bei der Freiheit, die sich Architeuthis Rex gönnen: glücklicherweise) wie eine allumfassende Glocke die Atmophäre, die Stimmung aller sechs Stücke auf Linie hält. Eine dunkel düstere, fragil sinistre Stimmung, die schon auf dem ersten Stück, „Copper Light“, allein durch den Gesang von Francesca Marongiu so etwas wie eine (manchmal fast unschuldige) Erhabenheit entgegengestellt bekommt. Auch wenn dies möglicherweise nur eine Täuschung ist, das Vorspiegeln falscher Tatsachen, eine Finte, die der Gesang ganz bewusst auslegt: durch seine flächige Ruhe die Vielschichtigkeit des Darunter zusammenhaltend; (weiterlesen…)

ARCHITEUTHIS REX – Eleusis

Samstag, 7. September 2013

Tape auf Zeitgeist von diesem Projekt aus Italien um Antonio Gallucci und Francesca Marongiu mit sechs musikalisch stark aufeinander bezogenen, dynamisch fortschreitenden Tracks; schon fast wie ein in sechs Etappen gegliedertes Gesamtwerk. „Eleusis“ beginnt mit „Hades“ und einer fast paradoxen Mischung aus Ätherik und Ritual, letzteres basierend auf einer wie rudimentären Perkussion, die mit ihrer Art, vordergründig einfach erscheinende Rhythmik in Wahrheit mit Widerhaken zu versehen weite Teile der Veröffentlichung bestimmen wird; (weiterlesen…)