SYNAPSCAPE – Again (CD)

Seit nunmehr rund 15 Jahren mischt das Duo SYNAPSCAPE ganz vorn im Rhythm Tech-Bereich mit und zählt dort sicher zu den eher intelligent-komplex agierenden Projekten. Wer jetzt aber denkt, das Tim Kniep und Philipp Münch über die Jahre ruhiger und leiser geworden sind, der irrt gewaltig

und es ist schon beeindruckend mit welcher geballten Ladung Aggression und Wucht sie auch bei ihrer aktuellen CD „Again“ ans Werk gehen. Die für dieses Projekt so typischen und völlig überrissenen Distortions, Beats und Vocals, so wie der verstärkte Einsatz von analogem Equipment sprechen auf den insgesamt 13 Tracks deutliche Bände. Immer dann, wenn es fast schon weh tut bzw. zu viel des Guten ist, kommen SYNAPSCAPE jedoch mit einer „Entspannungsinsel“ daher. Diese sind auf „Again“ vor allem das groovig-pulsierende Instrumental „Countercroque“, der an SKINNY PUPPY erinnernde Electro-Track „Alone“ oder das auch mit AUTECHRE vergleichbare und hypnotisch-shuffelnde „Core“ am Ende des Albums. Mit „Again“ zeigen sich SYNAPSCAPE ein weiteres Mal auf der Höhe der Zeit, jedoch ohne dabei ihre eigenen Wurzeln zu vergessen und trotzdem den Blick über den Tellerrand zu wagen. (M.F.)

Format: CD
Vertrieb: Ant-Zen / Dark Vinyl
Mailorder: Going Underground
MP3-Download: GU-Digital  

Stichworte:
, ,