DIE ART – Für immer und ewig (Best Of Vol. 1) (CD)

Eine Best Of der ostdeutschen Kultband DIE ART war längst überfällig,

aber das sich dieses Vorhaben etwas schwierig gestaltet, hat verschiedene Ursachen. Zum einen ist das Oeuvre der Leipziger Band mit über 10 Alben und diversen Singles wie EP’s mehr als umfangreich und zum anderen gibt es bei einigen Songs rechtliche Probleme. Diesen Umständen ist es nun geschuldet, daß die Best Of in zwei verschiedenen Teilen erscheint und den Anfang von „Für immer und ewig“ machen jetzt die deutschsprachigen Hits der Band. Dabei reiht sich Klassiker an Klassiker und bei „Das Schiff“, „Sie sagte“, „Ozean“, „Symbole“ usw. werden nicht nur Neueinsteiger bei dieser Anballung von Hits frohlocken. Denn auch die eingefleischten Fans kommen mit zum Teil neu eingespielten Songs, anderen Versionen und Raritäten auf ihre Kosten. Letztere ist vor allem der Song „Vereinsamt“ aus dem Jahre 1999, welcher bisher nur auf der raren Goethe- und Nitzsche-Compilation „Rosebud“ zu finden war und DIE ART in einer schwierigen Bandphase dokumentiert. Ein weiteres Kaufargument ist der komplett neue Song „Every Day“, der im Gegensatz zu seinem Titel ebenfalls deutschsprachig ist und mit dem englischen Refrain vielleicht die Brücke zur folgenden Best Of mit den englischsprachigen Hits von DIE ART schlagen soll. Wann diese jedoch erscheint, ist noch ungewiß, aber schon jetzt steht ja fest: DIE ART für immer und ewig! (M.F.)

Format: CD
Vertrieb: Brachialpop / Rough Trade
 

Stichworte:
, ,