ANTLERS MULM – Of Witherd Sparks (LP/CD)

Das neue bzw. dritte ANTLERS MULM-Album erscheint ausnahmsweise mal nicht auf dem eigenem Sonderübertragungs-Label, sondern wird durch die lokalen Kollegen der Loki-Foundation veröffentlicht. Dies verwundert zumindest von der Tatsache her, da das Album das bisher poppigste, rhythmischste und textlastigste Album von ANTLERS MULM ist und die Lokis nach dem FJERNLYSE-Debüt weiteres Neuland betreten. Wer aber die bisherige Entwicklung von ANTLERS MULM aufmerksam verfolgt hat, weiß um die Potential des Projektes, welches Stück für Stück nun zu Tage tritt. Zutiefst melancholische wie wärmende Soundschleifen, die weit weniger neblig-verwaschener und leiernder sind (was ja einst das Markenzeichen von ANTLERS MULM war), bestimmen jetzt das Soundbild des Albums und werden von fast dubigen Beats unterfüttert. Über allen liegt dabei die unaufgeregte und sonore Stimme von Hans Johm, die ab und an sogar in richtigen Gesang abgleitet und so die weiteren Schritte des Projektes schon andeutet. Selbst der ehemalige BEACHHEAD-Song „Sunflowers“ fügt sich so harmonisch in den hypnotisch-pochenden Fluß von „Of Withed Sparks“ ein, welchen Hans Johm damals noch als zu poppig für den ANTLERS MULM-Kontext empfand. Die ebenfalls parallel erhältliche Vinyl-Version im rauhen Kartoncover ist auf nur 222 Stück limitiert und wartet mit einem anderen Artwork und dem typisch analogen Klang auf, der dem Ganzen noch mehr Tiefe und Wärme verleiht. Ein samtiger und dunkel-glühender Edelstein von Album, welches es vermag, den geneigten Hörer sehr bestimmt und zwingend in seinen Bann zu schlagen. (M.F.)

Format: LP/CD
Vertrieb: Loki Foundation / Dark Vinyl
Mailorder: Going Underground
 

Stichworte:
, ,