HUNTING LODGE – Will (CD)

HUNTING LODGE ist eine der frühen Industrial-Bands, welche im übermächtigen Schatten von THROBBING GRISTLE, SPK oder LUSTMORD leider etwas in Vergessenheit geraten sind. Obwohl man auf Kult-Labels wie Nekrophile Rekords oder Side Effects veröffentlichte und sogar mit „Tribal Warning Shot“ einen hypnotischen Industrial-Tribal-Dancefloor-Hit vorzuweisen hatte, wird HUNTING LODGE heute kaum noch als Referenz angeführt.

Schon 1992 veröffentlichte Dark Vinyl in seiner Reihe „Encyclopedia Musica Industrialica“ das Debüt-Album „Will“ erstmals im CD-Format und im Jahre 1996 nochmals als Picture-Disc-Vinyl. Inzwischen wieder längst vergriffen gibt es nun endlich eine auf 300 Stück limitierte Nachauflage, welche sich löblicherweise nicht von der Erstauflage unterscheidet und so Besitzer nicht wie sonst üblich zum Doppelkauf nötigt. So bietet die CD wie gehabt die 8 Tracks der Original-LP von 1983 + 3 weitere Stücke aus der gleichen Zeitspanne und als Bonus folgen am Ende noch die zwei letzten Aufnahmen von HUNTING LODGE, welche das Projekt 1990 aufgenommen hatte und die bis dahin unveröffentlicht geblieben sind. Im Gegensatz zu dem doch recht brutalen und experimentellen Sound der vorangegangenen Tracks sind diese beiden Songs strukturierter und vergleichbar mit dem CONTROLLED BLEEDING/SKIN CHAMBER-Sound der gleichen Dekade. Was bleibt ist ein Denkmal der Industrial Musik-Geschichte, dem hoffentlich die ähnlich verspätete Würdigung widerfährt, wie vor kurzem der GERECHTIGKEITS LIGA. (M.F.)

Format: CD
Vertrieb: Dark Vinyl
Mailorder: Going Underground
MP3-Download: GU-Digital  

Stichworte:
, , ,