NOVEMBER NÖVELET – Unintended By Nature (CD)

2015 erschien mit „The World in Devotion“ das dritte Album des führenden Angst Pop-Duos NOVEMBER NÖVELET und gleich war davon die limitierte Vinyl-Version ausverkauft, obwohl die Auflage rund 900 Exemplare betrug. Sofort stiegen wie üblich die Preise im Internet, aber Galakthorrö machten überraschend allen Spekulanten einen Strich durch die Rechnung und veröffentlichten eine zweite Auflage der Platte, welche sich nur marginal von der Erstpressung unterschied. Die CD-Compilation „Unintended By Nature“ schlägt jetzt in die gleiche Kerbe,

denn die bisher erschienenen drei Vinyl-Singles von NOVEMBER NÖVELET sind ähnlich begehrt und riefen sogar (wie schon bei ihrem anderen Projekt HAUS ARAFNA) Bootleger auf den Plan. Deshalb bietet vorliegende CD alle 12 Titel der längst vergriffenen Singles am Stück und legt als Bonus oben drauf noch drei neue bzw. exklusiv für diese Compilation eingespielte Tracks. Dabei geht man historisch gesehen rückwärts vor und beginnt mit der „Heart Of Stone“-Single von 2012, dem die „Sacred“ von 2008 und letztendlich das absolut rare Debüt „More Satanic Heroes“ aus dem Jahre 1994 folgt. Am Schluss stehen dann noch die bereits angesprochenen drei neuen Tracks, die sich nahtlos an das Material von „The World In Devotion“ anschließen. Musikalisch braucht man ja über den ätherisch-minimalen Angst Pop-Sound von NOVEMBER NÖVELET nicht viele Worte verlieren, welcher sich in den Jahren zum „weiblichen“ Gegenstück von HAUS ARAFNA etabliert hat. Einzig die vier Tracks der „More Satanic Heroes“-EP waren noch deutlich harscher und industrieller gehalten, aber damals im Vergleich mit HAUS ARAFNA schon ein deutlicher Unterschied. Selbst wenn man alle drei EPs im Original sein eigen nennt, kommt man als Fan des subtil-kühlen Analog-Sound von NOVEMBER NÖVELET nicht um diese CD herum, da insbesondere der letzte neue Track „Blossoms Of Death“ ein absoluter Angst Pop-Hit ist und die Möglichkeit, alle drei Vinyl-Singles am Stück und ohne lästiges umdrehen auf dem Plattenspieler zu hören, auch was zwingendes hat. (Marco Fiebag)

Format: CD
Vertrieb: Galakthorrö
Mailorder: Going Underground
 

Stichworte:
, , , ,