KONZERT: VORTEX plays VAMPYR (1930) Dienstag, 31.10.2017

 

 

VORTEX plays VAMPYR (1930)

Dienstag, 31.10.2017

20.45 Uhr im Harmonie Kino, Frankfurt a. Main

 

BLACK-Mitarbeiter D. Charistes kuratiert in den Frankfurter Harmonie Kinos die monatlich stattfindene Genrefilmreihe (DIS)HARMONIE. Zum einjährigen Geburtstag der schaurig-schönen Edition, die die Frankfurter Subkultur um ein Vielfaches bereichert, präsentieren wir zusammen mit BLACK ONLINE das Halloween Special. Gezeigt wird eine einmalige Sondervorstellung mit einer  experimentellen Live-Vertonung des Schwarz-Weiß-Klassikers „Vampyr – Der Traum des Allan Gray“, einer deutsch-französischen Koproduktion des dänischen Regisseurs Carl Theodor Dreyer von 1930, in Deutschland erstmals 1932 uraufgeführt.

VORTEX ist das 2008 gegründete Dark Ambient- & Soundart-Projekt des Mainzer Musikers und Filmwissenschaftlers Dr. Marcus Stiglegger. Mit organischen Feldaufnahmen, Ethno Percussions und finsteren Drones erschafft er einzigartige filmische Klanglandschaften, die er aktuell auf seinem vierten Album „Moloch“ (Cyclic Law) veröffentlicht. Inspiriert von C.T. Dreyers Gothic-Horror-Klassiker VAMPYR und unterstützt von Oliver Freund (MARS) an der Gitarre wird VORTEX in einer exklusiven Live-Performance diesem morbiden Alptraum ein neues Leben einhauchen. Eine einmalige Sondervorstellung und garantiertes Spektakel für alle Freunde ästhetischer Schwärze und rar aufgeführter Filmkunst. (Karten auf der Homepage www.arthouse-kinos.de/tickets). Im Anschluss an die Vorstellung besteht noch die Möglichkeit zum geselligen Get Together unter Gleichgesinnten mit Spooky Sounds im Kino-Saal.

BLACK verlost in Zusammenarbeit mit den Arthouse Kinos-Frankfurt 2×2 Gästeliste für das Konzert am 31.10. Schreibt uns hierzu bis zum 25.10. einfach eine E-Mail mit Betreff VAMPYR an redaktion@blackmagazin.com – Die Gewinner erhalten rechtzeitig eine Bestätigung via E-Mail von uns.