S.K.E.T. – Capitalism-Continuing Crisis (CD)

Das die Rostocker S.K.E.T. sich wiederholt mit dem Thema des Sozialismus auseinander setzen und dabei gerne Symbolen wie Losungen aus dieser Zeit verwenden, dürfte nach drei bisher veröffentlichten Alben via Hands Productions kaum jemanden entgangen sein. Mit dem inzwischen vierten Album „Capitalism-Continuing Crisis“ ist dies keineswegs anders und S.K.E.T. recken nicht nur musikalisch die Faust im Dienste der Weltrevolution in die Höhe. Auf dem Cover der für das Label typischen stabilen CD-Verpackung prangt nämlich das Motiv des Denkmals der revolutionären Matrosen, welches seit 1970 in Rostock steht, über die Jahre deutlich gelitten hat und inzwischen kurz davor ist, saniert zu werden. Dieses Monument mit einer starken Symbolkraft illustriert äußerst treffend, was einen dann mit den 13 Tracks von „Capitaism-Continuing Crisis“ erwartet = musikalisch interpretierter Widerstand der Arbeiterklasse gegenüber dem System des Kapitalismus. Gnadenlos treibende Rhythmen, verschachtelte Break Beats und aufpeitschende Sprachsamples lassen keine Atempause im Kampf gegen das perfide System des Kapitalismus zu, welches sich nun schon so lange halten kann und scheinbar sogar die an sich lohnenswerten Utopien des Sozialismus wie Kommunismus überlebt hat. Obwohl S.K.E.T. ganz klar im Rhythm Noise Electro Industrial-Bereich verortet sind, klingen diesmal einige Tracks von ihrem Aufbau her auffällig nach THE PRODIGY, nur eben instrumental, aber deswegen nicht weniger durchschlagend und packend. „Capitalism-Continuing Crisis“ ist ein energetisches Werk mit klarer politischer wie gesellschaftlicher Positionierung, was eigentlich leider viel selten in der Rhythm Tech Noise-Szene vorkommt und dazu noch frei von plakativen Attitüden im Stile ATARI TEENAGE RIOT ist! Vom Ende des Kapitalismus, welches uns das Album verheißt, sind wir allerdings noch weit entfernt und das ausbeuterische System sitzt zur Zeit verdammt sicher im Sattel und wir alle sind daran nicht ganz unschuldig! (Marco Fiebag)

Format: CD
Vertrieb: Hands
Mailorder: Going Underground
 

Stichworte:
, , , , ,