CALVA Y NADA – El Peste Perverso Lleva Mi Peluca (CD)

Als sich im Jahre 1991 auf Grund von musikalischen Differenzen das Duo Brenal und Thule alias GLATZE DES WILLENS trennten bzw. in die beiden Solo-Projekte CALVA Y NADA und HUM PROJIMO aufsplitteten, fiel zumindest ersteres auf fruchtbaren Boden. Dieser wurde damals durch die gerade aufkeimende neue deutsche Gothic-Bewegung bestellt und insbesondere der erste „German Mystic Sound Sampler“ des ZILLO-Magazins hatte daran einen wesentlichen Bestandteil. Auf jenem war nämlich der Track „Kein Abschied“ von GLATZE DES WILLENS enthalten und entwickelte sich in diesem Zuge zu einem Tantflächen-Hit der aufblühenden Grufti-Szene. Brenal knüpfte mit CALVA Y NADA an diesen tanzbaren Titel sofort an und sein Debüt „El Peste Perverso Lleva Mi Peluca“ enthielt mit „Paradies!?“ einen rhythmisch ähnlich gelagerten Nachfolger parat. Musikalisch lag das Projekt irgendwo zwischen den auch gerade durchstartenden PROJECT PITCHFORK und DAS ICH, wobei das morbide Mittelalter-Thema bzw. der dunkle Gesang in deutscher und spanischer Sprache für eine gewisse Exotik sorgten. 1991 erschien das Werk auf Vinyl bei ZZO Recordings und 1993 wurde es bei Hyperium als CD nachgereicht. Weitere Alben und vor allem der immer noch gern aufgelegte Hit „Rascheln“ folgte. Nach dem rätselhaften Ende von CALVA Y NADA und auch dem Aus von Hyperium Ende der 90er waren allerdings die Veröffentlichungen fast alle vergriffen wie gesucht und deshalb über die einschlägigen Kanäle nur recht teuer zu erwerben. Diesem Zustand machen Emmo.Biz nun ein Ende und das Label legt im Quartals-Rhythmus den gesamten Backkatalog von CALVA Y NADE in remasterter Form und mit neuem Artwork wieder auf. Den Anfang dieser Reihe macht dabei logischerweise „El Peste Perverso Lleva Mi Peluca“, welches auf 500 Exemplare limitiert im Digipack erscheint. Eine auf nur 55 Exemplare begrenzte Box enthält zusätzlich zur CD noch eine Fahne, Aufnäher, Autogrammkarte und Vogelfutter. Für alle zu spät Geborenen besteht hiermit jetzt die Möglichkeit, damals Verpasstes zum regulären Preis nachzuholen! (Marco Fiebag)

Format: CD
Vertrieb: Emmo.biz Records
Mailorder: Going Underground
 

Stichworte:
, , , , , , , , , , , ,