CHRISTOPH FUNABASHI/ JOHN ZORN – The Book Of Heads (CD)

Untertitel: 35 Etüden für Solo Gitarre. Bereits 1977 (andere Quellen sagen 1978) hat John Zorn diese 35 Etüden geschrieben und zwar um Eugene Chadbourne, von dem er, John Zorn, zunächst die notwendigen Spieltechniken gelernt hatte an seine gitarristischen Grenzen zu bringen. …Musiksport oder doch (Experimental-) Musik? Natürlich lässt sich über Fingerübungsstücke (und die “Notwendigkeit”, diese physisch zu veröffentlichen) trefflich unken, erst recht mit dem Wissen, dass genau das die Hauptintention der Komposition war. Aber: immerhin heißt der Komponist John Zorn und das unterscheidet die 35 Kabinettstückchen schon erheblich von den (als Fingerübung ja sehr verbreiteten) Heavy-Metal-(Pseudo)-Hummelflug-Hochgeschwindigkeits-Exzessen, die, zwar nicht als Veröffentlichung, aber im allumfassenden Internet an jeder zweiten Ecke zu hören und zu sehen sind: bei all den künstlich eingebauten Spielhürden ist stets ein musikalischer Inhalt gleichberechtigter Partner und rechts wie links schaut auch immer ein guter Anteil Humor hervor; Humor, der tatsächlich hörbar wird und sich besonders dann manifestiert, wenn im Par-Force-Ritt zwischen tatsächlichem Spiel, skurrilen Pickingeffekten und dem Einsatz von Fremdkörpern wie Luftballons und Ähnlichem hin- und hergewechselt wird. Natürlich ohne Overdubs und im extrem intimen Sound; im Wechsel mit akustischer wie elektrischer Gitarre gespielt, letztere (fast) ohne jeden zusätzlichen elektronischen Effekt (ich meine, einmal Wah-Wah zu hören; Verzerrung zähle ich großzügiger Weise mal nicht als Effekt…). Wer wirklich freies Spiel anhören kann: dies hier ist etwas, um die Ohren freizuspülen (von was auch immer) und ein Instrument auch weitgehend neben den sonst immer präsenten harmonischen Gepflogenheiten zu genießen. Auch in einem Stück, alle 35 hintereinander.

Anmerkung (1): das ist tatsächlich erst die zweite Veröffentlichung einer Gesamteinspielung aller 35 Etüden. Anmerkung (2): John Zorn war als Berater involviert. Anmerkung (3): im schon genannten allumfassenden Internet gibt es noch mehr aktuelle Spieler(innen), die sich darin versuchen; da kann man dann auch sehen, was es bedeutet, sich an die 35 Herausforderungen zu machen…

(N)

Format: CD
Vertrieb: SCHRAUM
 

Stichworte:
, , , ,