FIRE & ICE – Fractured Man (CD/LP)

In der germanischen Mythologie besitzt die Zahl Zwölf eine besondere Bedeutung. So kennt etwa die Überlieferung der Edda zwölf Götter aus dem Geschlecht der Asen, wird Odin von 12 Berserkern begleitet, entspringen der Urquelle Hvergelmir zwölf Flüsse. Auch wenn es kaum wahrscheinlich ist, dass der praktizierende Runenmystiker Ian Read diese Zusammenhänge im Sinn hatte, als er sich für das neue Album von FIRE & ICE zwölf Jahre Zeit ließ, so ist es doch eine bemerkenswerte Koinzidenz. Fractured Man jedenfalls fügt sich nahtlos ein in die Reihe der musikalischen Comebacks, die dieses Jahr schon erleben durfte.

Die Liste der Musikerinnen und Musiker, mit denen Ian Read die zehn neuen Titel eingespielt hat, liest sich wie die Gästeliste eines Veteranentreffen des Neofolk: neben Altmeister Douglas P. wirkten auch Annabel Lee und Michael Moynihan von BLOOD AXIS mit, ebenso UNTO ASHES und die deutsche Formation SONNE HAGAL. Herausgekommen ist dabei ein über weite Strecken homogenes Album, das weitaus mehr ist als eine bloße Erinnerung an frühere Tage. Tragendes Element von Fractured Man ist, wie schon bei allen früheren Veröffentlichungen von FIRE & ICE, die charakteristische Stimme von Ian Read, die es immer noch vermag, ihren melancholischen und evokativen Zauber zu verbreiten. Begleitet wird sie von einer sparsam instrumentierten, die ruhigen und melodiösen Töne bevorzugenden Musik, die auf aufdringliche Experimente verzichtet – zumal Ausflüge in noisige Klanglandschaften sowieso nie die Sache von Ian Read waren. Titel wie Fractured Again und Nimm, die Vertonung eines Gedichts von Rolf Schilling, entwickeln dabei ausgesprochene Ohrwurmqualitäten.

Insgesamt ist Fractured Man ein Album voll leiser Schönheit und tiefer, vornehmlich in der nordischen Mythologie wurzelnder Poesie, das den Neofolk sicherlich nicht neu erfindet, aber doch belegt, dass in diesem Genre noch ein Funken Leben steckt. Und vielleicht findet sich in absehbarer Zeit ja eine neue Generation von Musikern, die diesen Funken wieder in ein loderndes Feuer verwandelt.

(M. Boss)

Format: CD/LP
Vertrieb: FREMDHEIT
Mailorder: Going Underground
 

Stichworte:
, , , ,