MUMFORD & SONS – Babel (CD/LP)

Die Band, um die´s hier gehen soll, ist gerade in aller Munde und muss daher nicht mehr großartig vorgestellt werden: Ein Weird-Folk-Projekt der Güteklasse, darauf scheint der allgemeine Konsens sich eingependelt zu haben, und fast hat man das Gefühl, die öffentliche Meinung einfach so stehen lassen zu können, statt sie kritisch zu überprüfen. Doch bereits nach den ersten Klängen von „Babel“ wird deutlich: Alles an MUMFORD & SONS ist tatsächlich so phantastisch, wie alle seit Wochen behaupten. Nicht nur die Fingerfertigkeit der Jungs an den Instrumenten, die den Hörer wie vom Donner gerührt zurücklässt, nicht nur der raue Gesang, der höchstens von den BRIGHT EYES getoppt werden könnte, wissen zu beeindrucken; sogar die Songs selbst funktionieren hervorragend, was Folkpoppigkeit und Melodieführung angeht. Auf dem gesamten Album ist kein einziger Ausfall des Spannungsbogens zu verzeichnen, was das Songwriting betrifft. So kommen beim MUMFORD-Hören die Pop- und die Folkliebhaber auf ihre Kosten und auf den Live-Konzerten einmal zusammen. Man kann also beruhigt zu dem Schluss kommen: Das aktuelle „Next big thing“ ist ausnahmsweise einmal zu Recht ein solches. Das wird sich vielleicht erst so richtig zeigen, wenn der Hype lange vorbei ist und deutlich wird, dass die Songs von MUMFORD & SONS bleiben werden. Getoppt wird das zur Zeit nur von anderen Söhnen, nämlich den SONS OF NOEL AND ADRIAN – aber die haben ja, was die Stimmung betrifft, ganz andere Ambitionen und sind deshalb gar nicht so direkt vergleichbar. Der Spitzenplatz der Stunde gehört wohl weiterhin MUMFORD & SONS.

(M.Reitzenstein)

Format: CD/LP
Vertrieb: ISLAND/UNIVERSAL
 

Stichworte:
, , ,