AUN – UTICA (7")

Kanada, mal außerhalb der Aidan Baker / NADJA/ ARC-Schiene, aber durchaus auch für Freunde dieser geeignet – ohne jetzt zwanghaft vergleichen zu wollen. Zudem ich, wenn ich das denn wollte (was offensichtlich ja doch der Fall ist), einen anderen Kanadier heranziehen würde. AUN aka Martin Dumais (Guitar, Bass, Violin, Keys, Electronics) + Julie Leblanc (Synth, Percussion, Field Recording, Live Visuals) ruft auf dieser 7-inch ein durchaus ähnliches Soundbild hervor wie Tim Hecker auf den letzten seiner Releases: dicht und breit, irgendwie distorted symphonisch, kantig und harmonisch zugleich. Und das gilt für „Lelehudah“ mit Blick auf die Harmoniesetzung noch viel mehr als für die A-Seite, „Utica“. Ob es am kanadischen Wetter liegt? Rip-off? Keine Meinung dazu, trotzdem gut. Mit ornamental/3D/psycho-Artwork um weißes Vinyl.

(N)

Format: 7"
Vertrieb: DRONE RECORDS
 

Stichworte:
, , , , ,