NADJA/ OVO – Live And Death Of A Wasp (CD)

Jazzy Feel, hey… rund um ein Sommer-drama mit Hörspielqualität ganz ohne Fieldrecordings. Jedenfalls illustrieren die verschiedenen, heavy effektbeladenen Saiteninstrumente mit ihrem trägen Schlingern und dem Surren in „movement 1: a wasp flying around the sugar jar“ ganz perfekt die um den Zuckerpott fliegende Wespe. „movement 2: trapped in the jar“; gerade noch easy going, steigt hier die Erregung doch deutlich, nachdem das arme Tier feststellt, in der Falle zu sitzen.

Stefania Pedretti (zusammen mit Bruno Dorella = OVO) keift sich in „movement2…“ durch ihre Abstraktion der Aufregung der Wespe: wäre das in Wirklichkeit auch so gewesen, das Kaffeekränzchen hätte das Unglück des Tiers bestimmt bemerkt und es befreit (nebenbei: Tier? Sind Insekten Tiere oder sind Insekten was Eigenes?). „movement 3: put some sugar in my cup, please“; dieser Wunsch doch eigentlich keine so heavy Sache, muss der creepy schleppende Säger wohl als die Spiegelung des sich anbahnenden Schicksals der in dem unschuldigen Gefäß verborgenen Kreatur gelesen werden, die sich (vergeblich) aufbäumt, hieran noch irgendetwas ändern zu können. „movement 4: drowned in coffee“, das Requiem mit einem hexenhaften Abschiedsgesang. Die plötzliche Stille im Wechsel zu der #4, das Schaukeln der Bögen, perfekte Umsetzung des Leichnams im Kaffee-sSee (siehe dazu auch das Backcover; Highlight da: die ausgekreuzten Facettenaugen und der Kaffeebecher-des-Todes). Schicke Coverart by HLG (der schon die „clinging to the edge of the sky“ illustriert hatte) und Stefania Pedretti, natürlich ebenfalls die arme Wespe thematisierend: +Tod,+Schrecken,+skurillem Witz obendrein…

PS: Wer das hier alles überhaupt nicht verstanden hat oder sich fragt, wie ich dazu komme, mich in derartiges zu versteigen: als Inspiration zu Musik und Titel hat angeblich tatsächlich ein gemeinsames kaffeetrinken der vier Akteure in einem Garten gedient, bei dem dieser fünfte Akteur zu Tode kam. Durch das über-den-Zuckerpott-in-den-Kaffeedings. Und übrigens sehr gute Veröffentlichung.

(N)

Format: CD
Vertrieb: BROKEN SPINE
Mailorder: Going Underground
 

Stichworte:
, , , ,